Côté Comptoir Mannheim

Côté Comptoir – Fine Vining in der Oststadt

Essen und Trinken

Etwas versteckt in der Lameystraße 17 liegt die Bar Côté Comptoir – der Name ist Programm: denn meine neue Lieblingsbar liegt genau seitlich vom Bistro und Restaurant Le Comptoir 17. Dass sich hier im charmantesten Backsteindschungel des Viertels eine Bar befindet, welche den schönen Dingen des Alltags frönt, wurde auch längst Zeit. Pariser Charme und leichte Bistrokultur – ich bin verliebt.

Côté Comptoir Mannheim


Anzeige

Mit Lust auf Bistroflair und guten Drinks betreten Sarina und ich die Bar und haben gleich das Gefühl, eine moderne Pariser Zeitwand zu durchbrechen. Ein großer freier Raum mit WOW-Faktor, schlichte große Holztische, schummrige Lampen und große Fenster geben der Bar eine gemütliche Atmosphäre.

Côté Comptoir Mannheim

Ein großer Teil der Möbel hier sind Maßanfertigungen oder vom Pariser Flohmarkt. Die Hauptwand mit ihren surreal vielfältigen Illustrationen beeindruckt mich am meisten. Der Boden in dunkelgrau und die Bartheke aus Beton gegossen – Gregor, Besitzer der Bar sowie Inhaber vom Restaurant Marly und Le Comptoir 17, erzählt mir alles en Detail und das Bild einer Bar fügt sich immer mehr zu einem perfekten Interior-Erlebnis.

Côté Comptoir Mannheim

Im Gespräch werden wir durch die lebendige Weinkarte geführt, dürfen schon an unserem ersten Weißwein (Chenin Blanc von Oliver Zeter) nippen und erfahren Vieles über die geführten Weinsorten. Auf der Karte findet ihr Pfälzer und Italiener und von jedem Weingut jeweils eine Sorte, um alle Rebsorten abzudecken. Es wäre nicht verwunderlich, wenn wir im Côté vom Aperitif bis zum Digestiv verweilen, bis die Cocktailstunde anbricht und wir einfach bis spät in den Abend sitzen bleiben.

Côte Comptoir

Von den hohen Tresen im Hauptraum bewegen wir uns weiter Richtung Bar. Wir sitzen an runden kleinen Tischplatten, durchstöbern die überschaubare aber fein sortierte kleine Speisekarte, während sich der Hauptraum mit anderen Gästen füllt: Wir sind bereit für unsere Cocktailstunde. Barleiter Paul beeindruckt uns mit seinem verspielten Experimentieren mit Alkoholika, Kräutern und Sodas. Die Cocktail-Karte hat tolle Klassiker und Neuinterpretationen, die das Team selbst entwickelt und zusammengestellt hat.

Pauls „Gin Thyme“ schmeckt mit südafrikanischem Gin, Thymian, hausgemachtem Honig-Thymian-Sirup und Granité aus Blutorange herb-fruchtig, viele raue Kräuternoten dagegen beim klassischen Gin Tonic gefärbt mit der blauen Erbsenblume. Tolle Cocktails mit eigener Handschrift, allesamt köstlich.

Wir probieren uns durch und bleiben beim „Pisco Sour“ hängen. Mit selbstgemachtem Sirup und Demeter-Eiern ist er einfach unsagbar süffig. Und wie das knallt! Wir sind absolut verliebt in Paul und in die Drinks. Wer gar nicht auf Highballs steht, bestellt sich ein Bier der hiesigen Brauereien oder eben einen Vino. Boogie und Funk gibt es Dank eines Plattenspielers und einer tollen Plattensammlung mit Vielen Erstpressungen auf die Ohren.

Als Gruß aus der Küche werden uns gratinierte Kichererbsenpanisse und eine bretonische Artischocke mit Vinaigrette serviert. Es schmeckt frisch, knackig, mit leichtem mediterranem Aroma. Genau der richtige Aperitif, um den Appetit anzuregen. Oliven und Ölsardinen aus der Dose können nicht nur gekauft, sondern auch direkt auf den Tisch bestellt werden. Die Liebe zu qualitativ hochwertigen Zutaten merkt man bei jedem Bissen. Überteuert ist das Essen im Côté allerdings nicht. Das Angebot reicht von Vegetarisch bis hin zum Praline vom Ibaiama-Schweinefuß.

Der Käseteller ist solide und ich finde viele weinbegleitende Speisen. Das Brot wird frisch von der Bäckerei Kapp geliefert und kann zusammen mit einer tollen Salzbutter und dem Ibaiamaschinken gegessen werden. Alles ist frisch und von guter Qualität und wir möchten gar nicht mehr mit dem Schlemmen aufhören. Schickt eure Geschmacksknospen über die dunklen Wintertage doch einfach in den Frankreichurlaub. Wir wünschen „Bon Appétit“!

Côté Comptoir

Côté Comptoir Mannheim

Fotos: Sarina Kullmann (https://www.sarinakullmann.de/)

Besucht die Homepage:
http://www.cote-comptoir.com/

Côté Comptoir auf Facebook

Côté Comptoir
Lameystrasse.17
68165 Mannheim
Tel.: 0621 4006444

Mo.-Do. 18.00 – 00.00
Fr.-Sa. 18.00 – 01.00
So. Ruhetage

Haltestelle: Rosengarten
Straßenbahn: 2, 5