True Cupcakes – ein Traum in Pastell

Essen und Trinken

Zuckersüße Cupcakes in rosa, hellblau und pastellgrün, fruchtige Füllungen und cremige Toppings, die auf der Zunge zergehen. Hübsch dekorierte Törtchen und karamellisiertes Baiser. Mit essbarem Glitzer bestäubte Buttercreme, garniert mit frischen Beeren. Das klingt für viele wie ein Traum. So auch für mich – bis ich das fabelhafte True Cupcakes entdeckte, das es inzwischen seit fast vier Jahren in Mannheim gibt.

true_cupcakes_mannheim_4


Anzeige

Der Traum ging für mich also letzte Woche in Erfüllung, als ich zusammen mit unserer Fotografin Sarina True Cupcakes besuchte. In dem liebevoll eingerichteten und dekorierten Laden bekamen wir von der liebenswerten Inhaberin Sabrina kleine Köstlichkeiten in Form von Cupcakes, Tee und selbstgemachter, frischer Limonade kredenzt. Wir waren uns einig: so sollte Arbeiten immer aussehen.

true_cupcakes_mannheim_39

In der Theke des Ladens tummeln sich Cupcakes auf hübschen, farbenfrohen Etageren und wir konnten uns zwischen den Sorten Blueberry Attack, Sweet Hazelnut, Crunchy Peanut und Sweet Love kaum entscheiden. Denn der Vanillekuchen mit frischen Heidelbeeren und Zitronen-Frischkäsecreme zog mich ebenso an wie der Schokokuchen mit Nuss-Nougat-Kern und Vanillecreme.

true_cupcakes_mannheim_29

Sarinas Wahl fiel auf den Blueberry Attack, welcher eine perfekte Balance aus weichem Teig, fruchtigen Heidelbeeren und frischer, leichter Frischkäsecreme darstellte. Mich zog letztlich der Crunchy Peanut in seinen Bann – ein jeder, der Snickers liebt, wird von diesem Cupcake nicht genug bekommen: Der Schokokuchen mit dem Karamellkern und der Erdnuss-Buttercreme ist definitiv eine Sünde wert.

true_cupcakes_mannheim_26

Dass Sabrina etwas von ihrem Fach versteht, merke ich sofort. Die Törtchen sind wunderbar weich und fluffig, während die Toppings auf der Zunge zergehen. Alle Cupcakes werden von Sabrina morgens frisch gebacken, zubereitet und mit wahrer Hingabe verziert. Wenn es mal etwas stressiger im Laden wird, weil sie einen großen Auftrag bekommen hat oder an einer Hochzeitstorte arbeitet, bekommt sie tatkräftige Unterstützung von ihrem Verlobten und ihrer Familie. Ansonsten steht Sabrina jedoch als One-Woman-Show hinter dem erfolgreichen Cupcake-Laden und dafür kann ich vor ihr nur den Hut ziehen.

true_cupcakes_mannheim_15

Die Einrichtung von True Cupcakes ist gleichsam ein wahrgewordener Mädchentraum, den Sabrina den Besucherinnen erfüllt. An der Wand in hellem Türkis hängen niedliche Bilder und Schilder, auf denen Cupcakes und Sprüche über das Leben, die Liebe und natürlich die Naschereien dargestellt sind. Das alte Radio rundet das pastellfarbene Vintage-Ambiente des Ladens perfekt ab.

true_cupcakes_mannheim_30

Neben den süßen Törtchen kann man bei Sabrina nicht nur leckeren Kaffee und Tee genießen, auch ihre selbstgemachte Limonade hat uns restlos begeistert. Während unseres Schmauses schwatzten wir angeregt mit Sabrina, die uns mit vielen amüsanten Anekdoten unterhielt und uns einen kleinen Einblick in die Gründung und den Betrieb von True Cupcakes gewährte.

true_cupcakes_mannheim_7

Welcher Sabrinas Lieblingscupcake ist, wie sie dazu kam, True Cupcakes zu eröffnen und was sie vorher gemacht hat, hat sie mir in unserem Interview verraten.

true_cupcakes_mannheim_35

Welcher ist dein Lieblingscupcake?

Das ist ganz klar der Fresh Love, ein leckerer Vanillekuchen mit frischen Himbeeren und einer cremigen weißen Schokoladen-Frischkäsecreme.

Wie entstand der Traum vom eigenen Cupcake-Laden?

Ich hatte schon von klein auf Spaß am Backen, vor allem durch meinen Opa, der Bäcker und Konditor war. Da ich immer viel zu viel gebacken habe, hat stets Gott und die Welt etwas davon abbekommen – Nachbarn, Kollegen und so weiter. Und so haben immer mehr Leute gesagt: „Das ist super lecker, du kannst eigentlich einen Laden aufmachen“ woraufhin ich immer nur dachte „Ja na klar“. In dieser Zeit habe ich überwiegend Muffins und Kuchen gebacken, bis mir eine Freundin dann ein Cupcake Buch mitgebracht hat. Ab dem Zeitpunkt war es um mich geschehen. Ich habe immer mehr probiert und experimentiert und der Traum vom Laden entstand über lange Zeit im Hinterkopf. Irgendwann hat sich dann die Möglichkeit ergeben zu sagen: Ich mache das jetzt. Entweder jetzt oder nie, entweder es bleibt ein Traum oder du machst es jetzt. Und so entstand True Cupcakes.

Was hast du vorher gemacht?

Ich komme aus dem Einzelhandel und zwar aus der Modebranche. Dort war ich vor allem für die Schaufenster zuständig – da ich schon immer gerne dekoriert, gemalt und gebastelt habe, spiegelt sich diese Liebe zum Detail auch hier im Laden und vor allem bei den Cupcakes wider.

Warum hat es dich ausgerechnet nach Mannheim verschlagen?

Ursprünglich komme ich aus Viernheim und wohne auch dort, bin aber eine absolute Mannheim-Liebhaberin. Schon früher war ich oft hier bummeln oder abends etwas trinken. Mannheim ist eine tolle Studentenstadt und daher sehr vielfältig – für einen Cupcake-Laden absolut perfekt. Ich bin wirklich begeistert von dem Standort hier in Mannheim, wir gehen jetzt ins vierte Jahr und wurden von den Mannheimern sehr gut aufgenommen.

Wie kamst du auf den Namen True Cupcakes?

Wir haben sehr lange darüber nachgedacht, wir hatten viele lustige Namen mit Wortspielen und so – die gab es aber meistens schon irgendwo. Letztendlich fand ich True Cupcakes dann perfekt, weil es für mich wichtig war, richtige Cupcakes zu backen. Oftmals nennen Leute einfache Muffins mit winziger Cremehaube schon Cupcakes, was sie allerdings nicht sind. Hier im Laden gibt es aber richtige, true Cupcakes.

Wenn du selbst ein Cupcake wärst, welcher wäre das?

Ich würde sagen ich bin der Crunchy Peanut, weil der sowohl süß als auch salzig ist – so habe auch ich eine süße und eine salzige Seite an mir (lacht).

true_cupcakes_mannheim_1true_cupcakes_mannheim_10true_cupcakes_mannheim_38true_cupcakes_mannheim_2Fotos: Sarina Kullmann (http://www.vergissmeinnicht-fotografie.de/)

Besucht die Homepage:
http://www.truecupcakes.de/
True Cupcakes bei Facebook

True Cupcakes
Friedrichsring 40
68161 Mannheim
Tel: 0621/43 72 85 68

Öffnungszeiten:
Montag Geschlossen
Dienstag – Freitag: 12:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 12:00 – 16:00

Straßenbahn: 7
Haltestelle: Gewerkschaftshaus