Hans Walter Mannheim

Hans-Walter – authentische deutsch-französische Küche

Essen und Trinken

Das Gute liegt oft so nah, ist ein Sprichwort, das auf das Restaurant Hans-Walter bestens  und vor allem in vielerlei Hinsicht zutrifft. Da ich französische Verwandte habe und ein Jahr in Paris studiert habe, bin ich großer Frankreich-Fan und habe die französische Küche schätzen und lieben gelernt. Seit ziemlich genau einem Jahr gibt es nun das Restaurant Hans-Walter im Lindenhof und so habe ich meine kleine französische Oase mitten in Mannheim und damit ganz nah.

Hans Walter Mannheim


Anzeige

In bester Lage im Lindenhof begrüßt mich schon von außen mit schlichtem Charme der Namenszug „Hans-Walter“, mit dem Geschäftsführer und Küchenchef Florian an seine beiden Großväter Hans und Walter erinnert. Beide waren in der Gastronomie tätig, Hans war Bäckermeister und Walter Küchenmeister und auch wenn Florian nur wenige Kindheitserinnerungen an seine Großväter hat – die Liebe zur Gastronomie haben sie erfolgreich an ihn weitergegeben. Während Hans für die klassische deutsche Küche stand, war Walter der weltoffene Großvater, der in Frankreich kochen gelernt und lange im Elsass als Koch gearbeitet hat. Diese beiden Landesküchen vereint somit das Hans-Walter.

Hans Walter Mannheim

Auch im Innenbereich wird diese Verschmelzung sichtbar: rustikale Holzstühle und -tische erinnern an deutsche Restaurants, die dunklen Wände, gemütlichen Teppiche und das zarte Kerzenlicht erinnern mich an typisch französische Bistros. Geschäftsführer Florian erklärt mir, dass er aus der Pfalz kommt, was ja ohnehin direkt an der französischen Grenze liegt und somit mit gutem Essen und Trinken aufgewachsen ist. Nach einer Koch- und Konditorlehre und positiv-prägenden Jahren als Koch im Mannheimer Sternerestaurant Marly hat er sich dazu entschieden, sein eigenes Restaurant zu eröffnen.

Hans Walter Mannheim

Was die Speisekarte angeht, kommen hier insbesondere Fleischesser auf ihre Kosten, doch auch für Vegetarier findet sich etwas auf der Karte, z.B. verschiedene Salate. Als Pfälzer liebt es Florian „im Gemüsegarten Deutschlands zu leben“ und somit kommen primär regionale Produkte auf die Karte. Daraus zaubert er dann eine sehr vielseitige Auswahl an Speisen von deftigen Gerichten wie Kalbsleber mit Apfel-Zwiebelsoße und Kartoffelpüree über leichtere Gerichte wie gebratener Lachs mit Ratatouille bis zu verschiedenen Sorbet- und Eissorten.

Hans Walter Mannheim

Bei meinem Besuch habe ich mich mit Fotograf Alex einmal durch die halbe Karte durchprobiert: wir hatten Tartar mit Kapern, Sardellen, Zwiebeln, Ketchup, Senf, Essiggurken und Sauce Tartar sowie dazu hausgemachte Pommes, Sülze vom Landschwein mit Kartoffelspalten, Ziegenkäseravioli mit Kapern, Kaninchenkeule Provinzialische Art, die Pfälzer Tapas sowie Gazpacho. Es war alles sehr lecker, am leckersten fand ich persönlich die Kaninchenkeule sowie die Ziegenkäseravioli. Hier habe ich definitiv gemerkt, dass alles selbstgemacht und mit Liebe gemacht wurde.

Hans Walter Mannheim

Mein persönliches Highlight kam jedoch als Dessert, denn es gab an diesem heißen Sommertag erfrischendes selbstgemachtes Sorbet in den Geschmacksrichtungen: Heidelbeer, Nektarine, Erdbeer, Haselnuss und Karamellschokolade. Das Sorbet war sehr geschmacksintensiv und besonders cremig, als großer Sorbetfan war das für mich wirklich einmalig, da es generell nur selten Sorbet auf einer Speisekarte gibt, vor allem eines, was so lecker ist.

Hans Walter Mannheim

Wie es sich für die deutsch-französische Küche gehört, überzeugt mich auch die Weinauswahl. Der Schwerpunkt liegt hier natürlich auf Pfälzer Weinen und französischen Weinen. Viele der Winzer kennt Florian persönlich und hat daher auch einen direkten Draht und lässt sich gerne Weine empfehlen. Sein Hauswein kommt beispielsweise vom Bio-Weingut Pflüger aus Bad Dürkheim und hat mir sehr gut geschmeckt. Die Basis hier ist Riesling bzw. Dornfelder, ich habe den Riesling probiert und fand ihn sehr klar und lecker. An warmen Tagen ist außerdem die große Terrasse eines meiner weiteren Highlights bei Hans-Walter. Hier sitzt man entspannt und hat sehr viel Platz, was in Mannheim auf Terrassen durchaus eher selten ist.

Hans Walter Mannheim

Florian ist es besonders wichtig, nur das Essentielle auf den Teller zu bringen, was ich persönlich sehr angenehm finde. Hier geht es um authentische Küche ohne Chi-Chi. Seine Speisekarte wechselt ca. 2-3 mal im Jahr, um auch die Saison der Zutaten abbilden zu können, hinzu kommt die Wochenkarte mit Mittagstisch von 11:30 bis 14 Uhr. Solltet ihr also mal wieder im Lindenhof sein, schaut doch mal vorbei!

Hans Walter Mannheim

Hans Walter Mannheim

Fotos: Alexander Münch (https://amfoto.biz/)

ENGLISH VERSION: Hans and Walter – those were the names of the two grandpas of Florian, who is now the owner of Hans Walter restaurant in the beautiful neighbourhood Lindenhof. His grandpas both worked in gastronomy, so it was soon clear for Florian to be a kitchen chef. Hans Walter combines the french kitchen with the german kitchen and the outcome is an interesting carte with typical german plates with a french twist. They also offer a great variety of regional and french wines. Be sure to enjoy the big patio in summer!

Besucht die Website:

Hans-Walter auf Facebook

Hans-Walter
Meerfeldstraße 81
68163 Mannheim
Tel.: 0621 – 39184365

Haltestelle: Diesterwegschule
Straßenbahn: 3