Balm You

balmyou – Naturkosmetik aus Mannheim

Shoppen

Ich muss jetzt echt die Welt retten – so oder so Ähnlich trällert Tim Bendzko in seinem Song – die Welt retten, das wollten schon viele. Man hegt große Ziele, aber am Ende werden oftmals nicht mal die kleinste Schritte hin zu einer gerechteren Welt unternommen. Aber eigentlich sind es genau diese kleinen Schritte, die uns voranbringen, die wichtig sind. Wo aber bei dieser langen „Good Things To Do – Liste“ starten? Ich zeige euch, wie ihr die Welt ein bisschen besser machen könnt: mit einem Produkt aus Mannheimm.

Balmyou


Anzeige

Natürlich. Einfach. Gesund. Damit wirbt das Mannheimer Startup balmyou.naturkosmetik für Naturkosmetik. Aber auch für die meisten von uns sind das inzwischen wichtige Schlagworte, wenn es um das Probieren und Einkaufen von Produkten geht. Wir wollen ökologisch und fair sein, der Umwelt nicht schaden und natürlich unserem Körper etwas Gutes tun. Das ist wichtig und gut so. Dass aber nicht nur unser Konsumverhalten und unsere Ernährung Auswirkungen auf unsere Umwelt und den Körper haben, vergessen wir manchmal.

Die Mannheimer Marke balmyou ist offensichtlich eine von den Guten: seit 2016 setzt sich das nachhaltige Label dafür ein, dass unsere Haut schön aussieht, gesund und super weich wird. „Was schmiere ich mir eigentlich täglich auf die Haut?“ frage ich mich. Beim Kauf sollte man idealerweise auf diese Frage achten. Kosmetik sollte frei von Parabenen, Gentechnik, Silikonen und Tierversuchen sein. Ist sie aber oft nicht. Gegründet von den beiden Studierenden Tuna Kurtz und Paul Kücük-Langer, setzt die Marke auf ein reines Naturprodukt. Balmyou ist frei von sämtlichen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen sowie umstrittenen Parabenen oder anderen synthetischen Substanzen oder Rohstoffen auf Mineralölbasis.

Die Naturkosmetik von balmyou zeichnet sich – der Name ist Programm – nur durch Eines aus: der Sheanuss. Das universell einsetzbare Pflegeprodukt Sheabutter kann von Kopf bis Fuß verwendet werden. Auch im medizinischen Bereich (Hautausschläge, Schwangerschaftsstreifen, etc.) ist die reichhaltige Creme sehr vielfältig einsetzbar. Sheabutter wird durch das Auspressen der Frucht des afrikanischen Karitébaums, oder Shea-Baums, gewonnen. Die balmyou Sheabutter ist reich an natürlichen Omega-9 und 6-Fettsäuren, die für die geschmeidige Struktur der Creme sorgen und ein gesundes Hautbild unterstützen. Nach dem Testen der Creme fühlt sich meine Haut tatsächlich weich und geschmeidig an, wirkt glättend und feuchtigkeitsspendend. Im Gegensatz zu vielen anderen herkömmlichen Produkten fällt besonders die Neutralität der Creme auf. Der Duft ist dezent und die Textur schmiegsam. Sie zieht relativ schnell in die Haut ein und hinterlässt einen seidigen Glanz.

Ein weiteres Plus ist ganz klar der Social Fact. „Berlin kann jeder“ –  das stimmt, trotzdem ist der Support von „Local Heros“ besonders wichtig. Von Mannheim für Afrika lautet das Motto, denn ein Teil der Einnahmen eines jeden verkauften balmyou Produkts geht an das soziale Projekt von Y.E.S. Das Projekt hilft vor allem Kindern und Jugendlichen in Uganda. Insofern tut man nicht nur sich selbst, sondern auch anderen etwas Gutes!

Auch DIY-Liebhaber kommen bei der Sheabutter auf ihre Kosten. Die Sheabutter ist dank ihrer besonderen Struktur super für DIY-Produkte geeignet, da sie sich ganz einfach auch mit anderen Ölen und Texturen kombinieren lässt. Alles natürlich, alles vegan. Die Jungs werben auf ihrer Homepage mit vielen Tutorialideen wie z.B. Lippenbalsam, Badepralinen oder sogar Rasiercreme. Rundum vielfältig, diese Nuss. Hier findet ihr passend dazu die balmyou DIY-Tutorials.

Design – und Verpackungsliebhaber kommen locker auf ihre Kosten, da balmyou überhaupt nicht nach „Öko“ aussieht und sich ziemlich schick im Badezimmer oder auf dem Nachttisch macht. Die Sheabutter bekommt ihr online und in ausgewählten Bioläden oder Apotheken in Mannheim für 21,90 Euro. Das Produktportfolio soll in Zukunft lediglich durch wenige Komplementärprodukte erweitert werden, wie z.B. Lippenpflegeprodukte, Körperöle, Bürsten etc. Keep it simple! Wer sich also nicht über über die Flüssigkeitsbeschränkungen im Handgepäck oder komplett wirkungsloses Bio-Deo aufregen möchte oder einfach nur auf der Suche nach einem besonderen Produkt ist, der sollte mal die Homepage der beiden durchforsten und sich einfach durchprobieren – da kann man es nämich, ein wenig die Welt retten.

P.S. Wer jetzt neugierig geworden ist, erhält als treuer MAWAYOFLIFE-Leser mit dem Rabattcode „Jungbusch“ im Online-Shop von balmyou 12% Rabatt! Viel Spaß beim Austesten!

Fotos: Sebastian Weindel (https://www.sebastian-weindel.de/)

Besucht die Website:
https://balmyou.com/

balmyou auf Facebook
balmyou auf Instagram