SYTE Bar – Extravaganz trifft auf Mannheims Charme

Essen und Trinken

Wenn ich am Wochenende Lust auf leckere Drinks habe und einen gemütlich Abend verbringen möchte, ist meine erste Anlaufstelle meistens der Jungbusch. Dabei befindet sich seit knapp drei Jahren eine der stylischsten Bars direkt im Herzen Mannheims.


Anzeige

In der Tattersallstraße, ganz in der Nähe des Hauptbahnhofs, steht das denkmalgeschütze Haus aus dunkelrotem Sandstein. Die breiten Fenster lassen bereits tiefe Einblicke in das Herzstück des SYTE Boutique Design Hotels zu: die Bar.

Sebo und ich müssen schon etwas schmunzeln als wir das edle Gebäude betreten. Im Eingang blickt uns ein Zombie aus der bekannten Serie Walking Dead entgegen. Halloween ist doch schon vorbei, frage ich mich.

Die Marketing Koordinatorin Sarah klärt uns auf: „Heute treffen sich bei uns die Statisten aus der Serie Walking Dead. Das SYTE ist ein beliebter Tagungsort. Wir durften zum Beispiel auch schon ein AMG Afterwork und eine jährliche Veranstaltung für den Golfclub St. Leon Rot ausrichten.“

Wir machen es uns in einer Sofaecke direkt am Eingang der Bar gemütlich. Ich bin begeistert von dem Design, das sich wie ein roter Faden durch den ganzen Raum zieht: Überall findet man dunkle Stoffe und Karomuster. Sogar ein Pferdesattel ist Teil der Deko.

„In unserem Design greifen wir die Geschichte Mannheims auf. Denn in der Tattersallstraße stand früher, wie der Name schon sagt, ein Pferdestall“, erklärt Sarah. „Mannheim hat viel zu erzählen und das wollen wir im Design wiedergeben.“

„Deshalb finden unsere Gäste an den Zimmerwänden auch jeweils Aufnahmen aus dem Mannheimer Stadtarchiv wie zum Beispiel das Spagetti-Eis von Fontanella.“ Mannheims Geschichte eben.

Der Barkeeper Faruk hat uns in der Zwischenzeit ein paar Drinks gemixt. Ich hole mir mit dem Red Coconut ein bisschen Urlaubsfeeling ins kalte Mannheim. Schon beim ersten Schluck des fruchtigen Drinks wird mir wieder warm

Für Sebo gibt’s Gin: Der grüne Gin Basil Smash wird mit frischem Basilikum serviert und schmeckt dank dem Zuckersirup ein wenig süßlich.

„Unsere Essenzen sind homemade, außerdem sammeln unsere Barkeeper regelmäßig neue Ideen für kreative Cocktailkreationen“, erzählt uns Sarah, die persönlich am liebsten Whisky Sour trinkt.

Syte Bar Mannheim

Die Barkultur in Mannheim hat sich in den letzten Jahren auf jeden Fall verändert. Das findet auch Sarah: „Extravagante Cocktails wie der Orange-Mint-Smash zeichnen die SYTE Bar aus. Denn seit Beginn setzen wir auf eine hochwertige Barkultur und dadurch auch einen Trend in der Mannheimer Barszene.“

Unter der Woche könnt ihr die Bar bis 0 Uhr und am Wochenende bis 2 Uhr besuchen. Sie ist also der perfekte Ort, um den Abend gemütlich zu beginnen. Ich kann jedem nur empfehlen, die Bar einmal zu besuchen und die leckeren Drinks zu testen.

Fotos: Sebastian Weindel (http://www.sebastian-weindel.de/)

ENGLISH VERSION: If you want to get a great drink in Mannheim and you’re not in Jungbusch, you should definitely pay SYTE Bar a visit. It’s a stylish bar, which is part of SYTE Hotel, which offers great drinks. The interior combines Mannheim’s industrial character with a cosy and chic feeling.

SYTE auf Facebook

SYTE
Tattersallstraße 2
68161 Mannheim
Tel.: 0621 / 49 07 6 70
E-Mail:mannheim@sytehotel.de

Straßenbahnen: 1, 2, 3, 4, 4A, 5, 6, 6A, 7, 8, 9

Haltestelle: Hauptbahnhof

Öffnungszeiten:
Mo bis Do: 17:00 – 0:00
Fr bis Sa: 17:00 – 2:00
So: 17:00 – 0:00