Butiq Mannheim

BUTIQ Concept Store – im siebten Geschenkehimmel

Shoppen

In den letzten Jahren habe ich festgestellt, dass es zwei Sorten von Menschen gibt: die einen haben spätestens Mitte November einen präzisen Plan ausgeklüngelt, wer welches Weihnachtsgeschenk bekommt. Die Geschenke haben sie dann spätestens bis Anfang Dezember gekauft und beeindruckend verpackt. Die anderen hingegen stellen irgendwann Mitte Dezember fest, dass auf dem Adventskranz bereits die zweite Kerze brennt und damit drängt sich dann die Geschenkefrage auf. Ich gehöre definitiv zu letzterer Gruppe.

Butiq Mannheim


Anzeige

Dieses Jahr kann ich entspannt sein, denn der im November neueröffnete Concept-Store Butiq mitten in den Quadraten ist hierfür eine willkommene Hilfe. Hier findet wirklich jeder etwas – Geschenke für sich selbst natürlich inbegriffen! Von ausgefallener, exklusiver Mode über nostalgisches Kinder- und Erwachsenenspielzeug bis zu stylishen Wohnaccessoires oder sogar handgerollte Cigarren aus dem Schwarzwald für Opa ist tatsächlich alles dabei.

Butiq Mannheim

Bei Butiq könnte ich Stunden verbringen und würde wohl immer wieder etwas Neues beim Stöbern entdecken. So gibt es zum Beispiel schöne Bildbänder und Bücher, sowie robustes, schlichtes Emaillegeschirr oder moderne Glühbirnen, die daheim eine gemütliche Atmosphäre zaubern. Wer mal etwas ganz Anderes erleben und schenken möchte, der kann sich selbst oder eine andere Person als Figur vom riesigen Twinkind 3-D Drucker drucken lassen. Damit hätte man geschenketechnisch sicherlich ein Ass im Ärmel!

Butiq Mannheim

Für die Sportfans sind sicherlich die E-Bikes vom Heidelberger bzw. Karlsruher Start-Up Coboc interessant. Hier wird das E-Bike vom Seniorengerät zum modernen und vorzeigbaren Alltagsgegenstand aufgewertet. Glaubt ihr nicht? Hab ich mir am Anfang auch nicht vorstellen können, die Jungs von Coboc wissen aber bestens, was sie tun! Wie praktisch, dass es passend dazu auch die Utensilien von Brooks gibt. Der schöne Vintagesattel hat es mir schon lange angetan…

Butiq Mannheim

Kurz gesagt: bei Butiq sammeln sich viele außergewöhnliche Dinge. Aber Butiq hat auch eine ganz spezielle Verbindung zu Mannheim. Denn bei Butiq wird großen Wert darauf gelegt, lokale Start-Ups und Unternehmen der Kreativwirtschaft zu unterstützen. Beinahe an jeder Ecke entdecke ich alte Bekannte: vom einzigartigen 3-D Drucker Schmuck von Monomer über die bunten von Jungfeld Socken, die bequeme Homewear von Müssiggang oder die außergewöhnlichen Lederschürzen von The Circle in Quadra, hier ist beinahe jeder C-Hub Showroom vertreten.

Butiq Mannheim

Mir persönlich hat es wieder einmal etwas angetan, was man wirklich nicht braucht aber was trotzdem unheimlich toll aussieht: das Beton-Eis. Ihr werdet es merken: hier könnt Ihr sicherlich die ein oder andere Besonderheit finden – oder Ihr kommt wie ich einfach mal zum Umschauen und Inspirieren vorbei. Außerdem gibt es noch eine Bar mit Lounge zum Entspannen. Passend zur Weihnachtszeit gibt es dort zum Beispiel leckeren Glühwein.

Butiq Mannheim

So etwas wie Butiq hat Mannheim sicherlich gefehlt und deshalb legen wir Euch das Interview mit Geschäftsführer Matthias und Store-Managerin Stella besonders ans Herz. Was für Sie ein Concept-Store ausmacht, wie sie Ihre Produkte aussuchen und was sie in Mannheim noch vermissen haben sie uns erzählt.

Butiq Mannheim Matthias und Stella

Was ist das Konzept von Butiq? Was kann man hier kaufen?

Matthias: Es gibt alles, was schön ist und uns im Team selbst auch gefällt. Es kann die Socke sein, ein E-Bike, ein außergewöhnlicher Bildband oder Emaille-Geschirr. Es sollen außerdem Produkte sein, die Du in Mannheim sonst nirgendwo findest und es auch in Deutschland eher selten gibt.

Es gibt ja keine „offizielle“ Definition eines Concept-Stores. Was macht für Dich ein Concept-Store aus?

Matthias: Ein konzeptloses Konzept. In einen Concept-Store wie Butiq gehst Du, wenn Du etwas erleben willst. Es soll einfach Spaß machen und eine Art Erlebnisshopping sein.

Wer wählt bei Euch die Produkte aus und nach welchen Kriterien entscheidet Ihr, was ins Sortiment aufgenommen wird?

Matthias: Stella und ich wählen die Produkte aus. Zuerst habe ich alles alleine ausgewählt, mit Stella ist allerdings die weibliche Komponente mit reingekommen. Es sollte uns final jedoch beiden gefallen.
Stella: Ich finde auch Produkte wichtig, die den Shop einfach interessanter machen. Eine bunte Mischung und gleichzeitig ein gesundes Gleichgewicht sind bei der Auswahl entscheidend.

In welche Concept-Stores sollte man unbedingt gehen außer Butiq (weltweit)?

Matthias: In Amsterdam gibt es viele schöne und spannende Concept-Stores, am besten einfach mal flanieren.
Stella: In London finden sich auch viele spannende Concept-Stores. Für mich ist es aber wichtig, dass ein Concept-Store nicht nur eine Sache verkauft, sondern zumindest zwei Sachen zusammenmischt.

Ihr bietet sehr viele Sachen von jungen Mannheimer Unternehmen wie von Jungfeld oder Circle in Quadra an. Welcher Gedanke steckt dahinter?

Matthias: Wir sind Fans von der Region und speziell von Mannheim. Ich wohne hier einfach gerne und finde es existiert hier eine extrem hohe Lebensqualität. Es ist dann selbstverständlich, dass man Firmen, die sinnvolle schöne Sachen machen, viel lieber unterstützt. Das ist letztlich auch der Lokalpatriotismus der hierbei stark ausgeprägt ist.

Was wünscht Ihr Euch noch für Mannheim bzw. was fehlt Euch noch in Mannheim? Oder wenn es an nichts fehlt, was gefällt Euch an Mannheim?

Matthias: Ich sitze einfach gerne an der Bar, da fehlt es mir insbesondere in der Innenstadt an schönen Bars. Gute Restaurants fehlen mir persönlich im Zentrum auch.
Stella: Mir fehlen Live-Bars, in denen man sich Bands und Musiker anhören kann.

Welches Eurer Produkte spiegelt Mannheim am besten wieder?

Matthias: Da würde ich von Jungfeld nehmen. Sie kommen aus Mannheim und die Socke ist ein bodenständiges Produkt, das passt sicherlich am besten zu Mannheim
Stella: Ich würde mich ebenfalls für die Socke aussprechen.

Welches sind Eure persönlichen Lieblingsorte in Mannheim?

Matthias: Ich bin ganz großer Verfechter der Adria in der Neckarstadt, insbesondere dort im Sommer auf der Terrasse zu sitzen. Ansonsten gefällt mir der Waldpark sehr gut.
Stella: Bei mir ist es der Speicher7.

Butiq Mannheim

Butiq Mannheim

Butiq Mannheim

Butiq Mannheim

Wenn Euch der Artikel gefällt, freuen wir uns, wenn Ihr ihn auf unserer Facebook Seite teilt!

Fotos: Sebastian Weindel (http://sebastian-weindel.de/)

Besucht die Homepage:
http://butiq-feinwaren.de

Butiq auf Facebook
Butiq auf Instagram

Butiq Concept Store
O6,1 (im 2.OG von Engelhorn Trendhouse)
68161 Mannheim
Tel.: 0621-58678010
Email:  info@butiq-feinwaren.de

Straßenbahnen: 2,3,4,6
Haltestelle: Strohmarkt

Öffnungszeiten:
Mo.-Sa. 10-20 Uhr