Rötterdam – eine leckere Bereicherung für die Neckarstadt

Essen und Trinken

Lange war es um die Szene-Location des ehemaligen Café NORDs in der Mitte der Langen Rötterstraße ruhig geworden. Doch seit Anfang Oktober residiert hier ein neues Café: das Rötterdam. Und das ist mir als Neckarstädterin natürlich sofort aufgefallen – und schon hatte ich mich zusammen mit unserem Fotografen Malte bei den netten Heidelbergern (die Inhaber haben noch einige andere Gastrobetriebe in Heidelberg) eingeladen.

Rötterdam Mannheim

Wir besuchen das Rötterdam an einem Donnerstagvormittag und der Laden ist brechend voll mit Gästen aller Art. Unter dem bunt durchgemischten Publikum befinden sich Freundinnen, die sich zum Frühstücken treffen, Geschäftsleute, eine Studentengruppe und Familien. Die Location und das Interieur sind mir noch aus Zeiten des Café NORDs bekannt und es fühlt sich nach wie vor super einladend an. Die vielen verschiedenen Sitzmöglichkeiten, ein Meer an Pflanzen, Fotografien der Stadt Mannheim an den Wänden und trendige Lichtelemente sorgen für ein absolutes Wohlfühlambiente.

Malte und ich ergattern einen freigewordenen Tisch direkt am Fenster – mein Lieblingsplatz. Unter „essbares“ bietet die Karte allerlei Köstlichkeiten: Sandwiches mit Hummus und Avocado, gesunde Granola Bowls, Eierplatten mit Salat und weitere Naschereien. Wir entscheiden uns für eine Eierplatte mit Tomate und Feta, ein Sandwich mit Rote Bete Hummus und Süßkartoffel, eine Schoko Bowl und ein Stück Bratapfelkuchen.

Rötterdam Mannheim

Nach einer kurzen Wartezeit werden uns alle Speisen mit viel Liebe zum Detail (essbare Blumen!) serviert, so dass man diese eigentlich gar nicht essen, sondern nur betrachten will. Traut man sich dennoch, wird man von einer Geschmacksexplosion überrascht. Ein weiteres Highlight im Rötterdam ist die Kaffeekunst des Inhabers, Burak – absolut sehens- und natürlich trinkenswert!

Rötterdam Mannheim

Die saisonalen Produkte bezieht das Rötterdam, wenn möglich, regional aus Heidelberg, Mannheim und Umgebung – vorzugsweise aber aus dem Heidelberger Obst, Gemüse & Feinkostladen von Buraks Mutter. Die Kuchen kommen aus dem eigenen Café Nachbarschaft aus Heidelberg sowie von der Konditorei Blum aus Mannheim.

Rötterdam Mannheim

Es scheint, dass das Rötterdam und seine Crew in der Langen Rötterstraße nach nur wenigen Wochen angekommen sind und sich pudelwohl fühlen – bisher gibt es nur positive Resonanzen von den Gästen und der Laden scheint non-stopp gut besucht zu sein! Für die Zukunft des Rötterdams ist noch ein zusätzlicher Barbetrieb angedacht, aber da lassen wir uns gerne, und bestimmt auch wieder positiv, überraschen – auf jeden Fall ist das Rötterdam jetzt schon eine leckere Bereicherung für die Neckarstädter Gastroszene!

Rötterdam Mannheim

Rötterdam Mannheim

Rötterdam Mannheim

Fotos und Video: Malte Papenfuss (http://maltepapenfuss.com)

Rötterdam auf Facebook: https://www.facebook.com/Roetterdam/

Rötterdam
Lange Rötterstraße 66
68167 Mannheim

Straßenbahn: 4, 5
Haltestelle: Lange Rötterstraße

Öffnungszeiten:
Di – Sa: 9:00 – 18:00
So: 9:00 – 16:00
Mo Ruhetag