MAOMI Mannheim

MAOMI – Concept Store für Wohnaccessoires und Kleinmöbel

Shoppen

Als ich den lichtdurchfluteten Concept Store MAOMI, der gleichzeitig auch ein Showroom ist, betrete, fällt mir wieder einmal auf, wie wichtig solche individuellen Konzepte für die Vielfalt in einer Stadt sind. Die Kleinmöbel und Wohnaccessoires werden zu einem Großteil von der Inhaberin Uta Meeder mit jeder Menge Passion und Liebe entworfen. Hierbei ist es ihr besonders wichtig, dass die Produkte sozial nachhaltig und fair gehandelt sind.

MAOMI Mannheim


Anzeige

Es wird hier jedoch nicht nur selbst entworfen. Ich entdecke auch einige spannende Produkte von anderen Herstellern, die Uta Meeder ebenfalls mit in ihr Sortiment aufnimmt, sofern sie die von ihr für MAOMI definierten Anforderungen und Standards erfüllen.

MAOMI Mannheim

Solche vertrauenswürdigen Hersteller entdecke ich z.B. bei der Kollektion von Tellern und Tassen eines katalanischen Töpfers, bei dem kein Teller wie der andere aussieht. Ich kann hier regelrecht die Liebe zum traditionellen Handwerk spüren.

MAOMI Mannheim

Die selbstentworfenen Wollkissen fühlen sich so an, als wollte man sich sofort in ihnen vergraben. Ich erfahre außerdem, das die Schafswolle aus einem Dorf in Rumänien stammt, welches ausschließlich von der Landwirtschaft und insbesondere der Schafzucht lebt. Solche Geschichten, die Uta Meeder mit Begeisterung erzählt, machen die Produkte und die Menschen, die hinter den Produkten stecken, viel lebendiger. Es ist außerdem schön zu sehen, was alles mit lokalen Materialien erschaffen werden kann.

MAOMI Mannheim

Spannend ist es auch einige Informationen von Uta Meeder zu den hochwertigen Materialen zu erhalten. So erzählt sie mir, dass Schafswolle selbstreinigende Eigenschaften besitzt, sowie schmutzabweisend wirkt und aufgenommene Gerüche wieder abgibt.

MAOMI Mannheim

Bei den Kleinmöbeln fällt mir direkt „Stool“ auf, ein Hocker der durch das naturbelassene Holz eine gemütliche Wärme im Raum ausstrahlt. Ich kann mir vorstellen, dass sich in meiner modern und urban eingerichteten Wohnung ein natürliches Element wie „Stool“ wunderbar in das Gesamtbild integrieren kann und einen besonderen Akzent setzt. Die Eröffnung des Concept Stores und Showroom findet am 23. September ab 18:00 Uhr im MAOMI Showroom und am 24. September ab 18:00 Uhr beim Quartiersfest in G7 statt.

MAOMI Mannheim

Wer von so vielfältigen hochwertigen Produkten inspiriert wird und selbst bei sich zu Hause gerade etwas verändern möchte, ist übrigens bei MAOMI ebenfalls an der richtigen Adresse. Uta Meeder ist gleichzeitig auch noch als Beraterin für Umbau, Raumgestaltung und Renovierung tätig. Wer sich von den bisherigen beeindruckenden Umbau- und Renovierungsprojekten anregen lassen möchte, sollte sich unbedingt die Fotografien auf der MAOMI Homepage (Link: http://maomi.de/projekte) ansehen.

MAOMI Mannheim

Welche Geheimwaffe in jedem Raum sofort zu einer Wohlfühlatmossphähre führt und welche Länder sie für ihren Stil besonders bewundert, erfahrt ihr jetzt im persönlichen Interview mit Uta Meeder:

MAOMI Mannheim

Was ist das Konzept von MAOMI?

Uta Meeder: Es besteht einerseits aus der Beratung für Umbau und Renovierung, sowie aus eigenen Produkten für den Wohnbereich. Entstanden ist das Ganze aus meiner Leidenschaft für Architektur und Wohnen. Ich habe nach meiner Zeit als Unternehmensberaterin eine Wohnung gekauft und diese von Grund auf renoviert und nach meinen Vorstellungen gestaltet. Aufgrund der Fotos nach der Renovierung war für jeden sichtbar, was ich im Bereich Raumplanung und Renovierung umsetzen/entwerfen kann. Als ich dann eine Homepage entworfen habe, hatte ich zu diesem Zeitpunkt bereits zwei eigene Produkte. Im Laufe der Zeit habe ich dann noch weitere Produkte entwickelt und weitere Projekte kamen hinzu. Es gab somit eine kontinuierliche Entwicklung, die natürlich entstanden ist.

Was bedeutet der Name MAOMI?

Meeder: Der Name ist mir irgendwie geschenkt worden. Die Site habe ich bereits seit 2001 reserviert, ohne zu wissen, was ich damit vorhabe. Abgesehen davon, dass es schön klingt, ist das Kürzel MA bei MAOMI für „Mannheim“ enthalten und rückwärts liest sich Immobilien. Der Name ist mir sehr  sympathisch. Das Logo, das meine Graphikerin entworfen hat, ist außerdem toll.

Haben Sie einen Tipp, wie man sich mit wenig Platz und wenig Geld trotzdem schön einrichten kann?

Meeder: Weniger kaufen und wenn, dann das kaufen, was einem am Herzen liegt. Es ist immer sinnvoll, zum Teil auf günstigere Produkte bzw. Materialien als Basis zurückzugreifen aber hochwertige Akzente mit Aufmerksamkeitswert zu setzen. Ein Highlight sollte man in jedem Raum setzen.

Haben Sie eine Geheimwaffe, was in jedem Raum sofort für Wohlfühlatmosphäre sorgt?

Meeder: Aufräumen und Entrümpeln! (lacht)

Verschiedene Länder, verschiedene Stile – gibt es bestimmte Länder, die Sie für ihren Stil besonders bewundern?

Meeder: Ich könnte mich nicht speziell für ein Land entscheiden. Ich würde vielmehr sagen, dass ich ein kosmopolitisches Design schätze. Ich bin die vergangenen neun Jahre häufig nach Paris gependelt. Frankreich hat einen besonders beeindruckenden Stil. Auch was in Australien zur Zeit designmäßig passiert ist toll.

MAOMI Mannheim

MAOMI Mannheim

Fotos: Sarina Kullmann (http://www.sarinakullmann.de/)

Besucht die Homepage:

www.maomi.de

https://www.facebook.com/maomi.conceptstore

MAOMI
G7, 22
68159 Mannheim
Tel.: 0621/39186807
Mobil: 0179/5068788
Email: info@maomi.de

Eröffnung des Concept Store und Showroom am 23. September ab 18:00 Uhr
und am 24. September ab 18:00 Uhr beim Quartiersfest in G7

Öffnungszeiten ab 27. September:

Di. und Do.: 10:30 bis 12:30 und 16:30 bis 18:30 Uhr