Julia Mawayoflife

Willkommen bei MAWAYOFLIFE, liebe Julia!

Essen und Trinken

Es wird wieder Zeit für die Vorstellung von einer neuen Autorin! Heute begrüßen wir Julia bei MAWAYOFLIFE. Vor einigen Wochen haben wir Euch ja bereits die erste unserer zwei Julias vorgestellt und nun kommt die zweite im Bunde. Aber bevor das für Euch zu verwirrend wird, stellt sich Julia einfach selbst vor, denn sie hat so einiges zu Erzählen:

„Mannheim und ich, das passt wie die Faust aufs Auge. Als waschechte Kurpfälzerin mit asiatischem Einschlag zog es mich nach langen Aufenthalten in Freiburg und Barcelona 2013 wieder in die Metropolregion. Oft werde ich gefragt, warum es mich ausgerechnet nach Mannheim verschlagen hat. Ganz einfach: ich mag die ungeschönte Authentizität, die verborgenen Ecken, das kreative Ambiente, die internationale Mischung, die Alles-Ist-Möglich-Atmosphäre.


Anzeige

Seit 2005 blogge ich über Orte, Musik und Menschen – zunehmend auch in fotografischer Form. Ansonsten beschäftige ich mich mit linguistischen Themen, manage die Gemeinschaft der Instagramers Mannheim und kuratiere #mannheimgram, trinke Kaffee (nicht ausschließlich!), gehe zu Konzerten und spaziere gerne ziellos und entschleunigt durch die Straßen.

Ab sofort werde ich für MAWAYOFLIFE gemeinsam mit Nadine in der Rubrik Typen noch mehr spannende Mannheimer porträtieren sowie für Essen und Trinken, Kunst und Kultur und Musik auf Achse sein.“

Wir freuen uns über Julia und sagen: Willkommen im MAWAYOFLIFE-Team! Der ein oder andere kennt Julia bestimmt auch als Verwalterin vom Instagram-Account Mannheimgram, wo unter dem Hashtag #mannheimgram immer tolle Mannheimfotos von verschiedenen Instagrammern gepostet werden. Julia war schon fleißig für ihren ersten Artikel unterwegs und so könnt Ihr Euch auf ein super gemütliches und charmantes Café freuen, was Julia Euch gleich morgen hier vorstellen wird, seid also gespannt!