Shandhya Mannheim Schmuck Accessoires

Individueller Schmuck mit einem Hauch Exotik – Shandhya

Shoppen

Im Leben sind es oft die kleinen Dinge, die einem die größte Freude bereiten. Das Shandhya ist eines dieser kleinen Dinge. Denn der von außen relativ unscheinbare Laden ist innen umso interessanter. Schon der Name klingt exotisch und erinnert an ferne Länder und andere Kulturen. Dieses Gefühl wird sofort bestätigt, sobald ich eintrete. Denn hier gibt es Schmuck und Accessoires, die alles andere als gewöhnlich sind.

Shandhya Mannheim Schmuck Accessoires

Es funkelt und glitzert in der einen Ecke, in der anderen Ecke fällt besonders die exotische Deko wie Buddhas, Holzfiguren oder Schalen im Vintagelook auf. Das alles ergibt zusammen mit dem Schmuck und den Accessoires wie Schals, sommerliche Tücher oder Stolas einen individuellen Look.

Shandhya Mannheim Schmuck Accessoires

Tatsächlich ist hier der Großteil des Schmucks von Inhaberin Sandra Keck selbstgemacht. Der Fokus liegt auf Halbedelsteinen, die zu Unikaten verarbeitet werden. Nichts doppelt sich hier, es gibt lediglich Kollektionen, die sich in Farben, Form oder Stil ähneln. Je länger ich mich umsehe, desto mehr tolle Sachen entdecke ich. Ich finde es besonders faszinierend, wie vielfältig und einzigartig Halbedelsteine sind und wie kreativ Sandra Keck sie in ihrem Schmuck verarbeitet hat.

Shandhya Mannheim Schmuck Accessoires

Von Ketten über Armbänder und Armreifen bis zu Ringen und Ohrringen – Frau wird hier auf jeden Fall fündig oder auch ein Mann der für seine Liebste auf Geschenkesuche ist. Ich persönlich könnte mich gar nicht festlegen, was ich am schönsten finde, bin jedoch immer wieder ein großer Fan von Mondstein und Jade und mag vor allem die schlichten Kreationen. Doch besonders diejenigen, die es etwas ausgefallener und verspielter mögen, kommen hier auf ihre Kosten. Sandra Keck strotzt nur so vor Kreativität und verarbeitet auch alte Münzen oder Schlüssel in ihren Schmuck.

Shandhya Mannheim Schmuck Accessoires

Sehr beliebt sind auch die selbstdesignten Schals, die ausschließlich aus hochwertigen Stoffen wie Seide hergestellt werden. Die Kundinnen wissen die Individualität und Qualität inzwischen zu schätzen und so kommt es auch vor, dass Sandra Keck die ein oder andere Sonderanfertigung annimmt. Shandhya richtet sich ganz klar an Leute, die Unikate schätzen und nicht in der Masse untergehen wollen. Inzwischen gibt es auch eine kleine Auswahl an Modeschmuck z.B. aus Glas, jedoch sind auch hier wieder alles Unikate und alles ist selbstgemacht. Außerdem verkauft sie auch Schmuck und Accessoires von kleinen Mannheimer Labels wie zur Zeit von Ika Babel.

Shandhya Mannheim Schmuck Accessoires

Am besten ist es, wenn Ihr Euch vor Ort selbst ein Bild macht. Gerade da alles Einzelstücke sind, muss man sich den Schmuck und die Accessoires genauer ansehen und auch die Haptik ist natürlich wichtig. Sandra Keck berät gerne und hat ein gutes Auge für Schmuck und Mode. Was es mit dem Namen Shandhya auf sich hat, woher Sandra Keck sich ihre Inspiration nimmt und einen Tipp, welchen Schmuck Frau unbedingt besitzen sollte, lest Ihr in unserem Interview.

Shandhya Mannheim Schmuck Accessoires

Woher kommt der Name Shandhya?

Ich war früher viel auf Reisen, vor allem in Indien. Dort bin ich auf den Namen Shandhya gestoßen, das bedeutet Abenddämmerung und dieser Name hat mir auf Anhieb gefallen. Außerdem erinnert es mich jetzt immer an meinen Indienaufenthalt.

Inwiefern inspirieren sie Ihre Reisen?

Ich finde es sehr interessant, wie vielfältig das Farbspektrum in anderen Ländern und Kulturen ist. In Deutschland sind wir ja oft, besonders was die Kleidung angeht, sehr trist. In Indien hat es mich besonders begeistert, wie in einem Land, in dem so viel Armut herrscht, so tolle Farben getragen werden. Das wirkt dadurch so positiv und lebendig. Auf diesen Reisen hole ich mir dann meine Inspiration für meinen Schmuck.

Ist der Schmuck, den Sie anbieten handgefertigt und wenn ja von wem?

Der Schmuck ist zu 85% von mir hangfertigt. Einige Elemente davon sind gekauft. Meine Hauptaufgabe ist daher die Zusammenstellung. Die Schals designe ich selbst, lasse sie aber nähen. Mir ist es immer wichtig, dass die Qualität stimmt und dass die einzelnen Unikate zueinander passen und einen gewissen Stil ergeben.

Warum ist Schmuck wichtig für ein Outfit und welche Schmuckstücke sollte eine Frau unbedingt besitzen?

Ich finde eine Frau sollte zumindest ein schönes Arrangement besitzen, d.h. Kette, Armband, Ohrringe und Ring. Das muss auch nicht eins zu eins aufeinander abgestimmt sein, aber weitestgehend zusammen passen. Oft reicht es ja auch aus, wenn man nur ein Ring und eine Kette oder nur Ohrringe trägt. Aber wenn diese dann hochwertig sind, wertet das ein Outfit schon sehr auf. Kleidung hat ja oft einen praktischen Nutzen und Schmuck macht die Kleidung dann interessant und einzigartig.

Welchen Bezug haben Sie zu Mannheim?

Ich bin zum Studium Anfang der 1990er Jahre nach Heidelberg gezogen, bin dann aber schnell nach Mannheim umgezogen. Seitdem lebe ich hier und fühle mich sehr wohl. Mannheim ist direkt, lebendig und offen und hier wird sehr viel für Kultur und Kreativität gemacht, was ich super finde.

Bieten Sie auch Schmuck für Männer an?

Im Moment bin ich sehr auf Frauen spezialisiert, allerdings habe ich immer mal wieder Sonderanfertigungen für Männer. Ich habe aber einige Entwürfe zu Hause für Männerkollektionen, die auch im Hinterkopf bleiben.

Shandhya Mannheim Schmuck Accessoires

Shandhya Mannheim Schmuck Accessoires

Shandhya Mannheim Schmuck Accessoires

Besucht die Homepage:
http://www.shandhya.com

Shandhya auf Facebook

Shandhya
Q 5,13
68161 Mannheim
Tel.: 0173-7735111
E-Mail: sk@shandhya.com

Straßenbahnen: 2,3,4,6
Haltestelle: Strohmarkt

Öffnungszeiten:
Mi.-Fr. 11.00-18.00h
Sa. 11.00-16.00
Termine nach Vereinbarung