Riechen, Schmecken, Fühlen – Die Aroma Station

Essen und Trinken

Unser nächster Halt auf unserer kulinarischen Reise durch Mannheim führt uns zur Aroma Station. Der Name klingt nach vielversprechenden Geschmackserlebnissen und schon die Außenansicht des Restaurants bestätigt diese Vermutung: auf dem Plakat im Fenster sehen wir Gewürze und verschiedene Zutaten wie Pepperoni und Chilischoten. Beim Betreten des gemütlichen Innenraums kommt uns schon ein leckerer, würziger Geruch entgegen. Das muss die asiatische Wokpfanne sein, die auf dem Mittagstisch steht.

Aromastation Mannheim


Anzeige

Während wir es uns auf dem großen Korbsesseln bequem machen und die Wokpfanne und einen Veggie-Döner bestellen, erklärt uns Inhaberin Karin Lassen das Konzept der Aroma Station, die im letzten Sommer ihre Pforten in der Oststadt geöffnet hat. Die Aromastation ist nämlich nicht nur ein Restaurant, sondern auch ein Shop. Die Gerichte in der Aroma Station sind alle vegetarisch, die meisten sogar vegan.

Aromastation Mannheim

Das, was es zu essen gibt, soll Mann und Frau auch nachkochen können und dafür sind vor allem die Gewürze ein wichtiger Bestandteil. Deshalb werden in der Aroma Station Gewürze und selbstgemachte Gewürzmischungen angeboten, schließlich geht es ja ums Aroma! Frau Lassen ist sozusagen Mannheims Gewürzekönigin, denn sie kennt sich beeindruckend gut aus und gibt auch gerne Tipps zur Zubereitung und zu möglichen Einsatzgebieten der Gewürze. Ob für’s indische Gemüsecurry oder für’s Grillen im Sommer – die Aroma Station hat alles von Anis bis Zimt. Außerdem gibt es eine kleine, feine Auswahl an weiteren Zutaten und Nahrungsmitteln wie Öl, Senf, Fruchtaufstriche aber auch Tee, Kaffee und Süßigkeiten.

Aromastation Mannheim

Inzwischen überzeugen Tim und und ich uns von der Mittagskarte. Sowohl die asiatische Wokpfanne als auch mein Veggie-Döner sind superlecker. Für einen kurzen Moment glaube ich sogar, dass mir hier doch Fleisch untergejubelt wurde. Aber nein, ich werde eines Besseren belehrt und weiß nun, dass es sich um Seitan handelt. Das Zeug ist wirklich verdammt lecker und schmeckt, wenn es gut gemacht ist, mindestens genau so gut wie Fleisch! Zum Nachtisch gibt’s einen Nussmuffin, der die Aromen in meinem Gaumen Hochzeit feiern lässt.

Aromastation Mannheim

Die Gerichte auf der Mittagskarte sind oft Teil der „kulinarischen Weltreise“. Jede Woche wird ein anderes Land bereist und dementsprechend gibt es landestypische Gerichte. Letzte Woche war Kambodscha dran und so gab es unter anderem wohlklingende und wohlschmeckende Dinge wie Khmer-Baguette mit eingelegter Papaya und Gemüse, dazu Reisnudelsalat mit Kokosdressing oder Kambodschanisches Auberginencurry mit Chili, Limette, Kokosmilch und selbstgemachter Kroeung, einer landestypischen Würzpaste.

Aromastation Mannheim

Wer hier nicht nur essen, sondern ein bisschen tiefer in die Materie der anderen Essgewohnheiten eindringen möchte, der findet passend zum bereisten Land einen kleinen Tisch mit Infos über das jeweilige Land und seine kulinarischen Besonderheiten. Diese Infos gibt es nicht nur in Papier-, sondern auch in Gewürz- oder Zutatenform – anfassen und riechen inklusive!

Aromastation Mannheim

Auch nicht außer Acht lassen sollte man das wunderbare Frühstücksangebot samstags. Hier gibt es zum Beispiel leckere Pancakes und frisch zubereitete Smoothies. Aber auch die Frühstücksklassiker wie Brötchen, selbstgemachte Fruchtaufstriche und Kaffee sind hier vertreten.

Aromastation Mannheim

Aber auch für Freunde der heimischen Küche ist die Aroma Station einen Halt wert. In dieser Woche wird beispielsweise eine Reisepause eingelegt und der Schwerpunkt auf weniger exotische, aber trotzdem leckere Gerichte gelegt. Gleich am morgigen Mittwoch gibt es vegane Lasagne, am Donnerstag Wraps mit Salat und am Freitag kann man sich einen Vegetable Crumble mit Quark-Dip schmecken lassen. Also mein Magen fängt schon an zu knurren…

Aromastation Mannheim Gewürze

Aromastation Mannheim

Neugierig geworden? Dann lest auch noch unser Interview mit Inhaberin Karin Lassen, die nicht nur verrät, welche Länder sie kulinarisch am liebsten bereist, sondern auch noch ein paar persönliche Restauranttipps für Euch hat. Und wer fleißig nach unten scrollt, für den gibt es noch ein Gewinnspiel!

Ist die Aroma Station eher Restaurant oder Shop?

Es ist tatsächlich beides. Die Dinge, die zum Mittagstisch angeboten werden, soll man sich selbst auch im Shop zusammensuchen können – das betrifft die Gewürze und die Zutaten aus dem Trockensortiment wie Reis, Bulgur, Kichererbsen etc. – , um sie dann nachzukochen. Wir machen hier eine kulinarische Weltreise und versuchen die Geschmacksrichtungen der jeweiligen Länder aufzugreifen und vegetarisch bzw. vegan umzusetzen, am liebsten mit heimischen Produkten.

Was kriegt man bei der Aroma Station, was man im Supermarkt nicht kriegt? 

Bei uns gibt es einige selbstgemachte Sachen, vor allem Gewürze und Gewürzmischungen, die es in normalen Supermärkten, auch in Bio-Supermärkten, nicht gibt. Die Gewürze kann man schon ab zehn Gramm kaufen und somit auch mal zum Probieren mitnehmen. Wir haben außerdem auch regionale Produkte im Sortiment wie Honig von einem Imker aus Mannheim. Wir verkaufen aber auch Accessoires, zum Beispiel Schürzen und Brotkörbe von einer Textildesignerin.

Was haben Sie vorher gemacht und was war Ihre Motivation, die Aroma Station zu eröffnen?

Ich habe lange Zeit in der Pharmaindustrie gearbeitet und habe mich dann im Beratungssektor selbständig gemacht. Außerdem habe ich eine Ausbildung zum systemischen Coach gemacht und dies auch die letzten zehn Jahre als Beruf ausgeübt. Dann habe ich jedoch gemerkt, dass ich nicht mehr soviel unterwegs sein möchte und mein Leben nicht in Hotels verbringen möchte. Ich wollte wieder mehr aus dem Privatleben ins berufliche Leben integrieren. Ein zentrales Thema war dabei schon immer das Essen. Vor allem Bio und hochwertige, regionale Produkte spielten eine große Rolle. Man kann mit Dingen die wir hier ernten die ganze Welt auf den Teller holen, je nachdem wie man es würzt!

Welche Landesküche wird stark unterschätzt bzw. ist in Deutschland noch recht unbekannt?

Ich glaube, dass der südamerikanische Raum sehr stark unterschätzt wird. Die meisten Leute verbinden das mit Chili, Tacos und schwarzen Bohnen aber da gibt es noch viel mehr zu entdecken! Bei uns wird alles sehr stark vereinheitlicht und an unsere europäischen Gewohnheiten angepasst. Man sollte sich mehr für andere Geschmäcker öffnen, denn es kann spannend sein, zum Beispiel mal eine landestypische Gewürzmischung auszuprobieren. Wir haben beispielsweise in letzter Zeit sehr viel mit Galgant gekocht, was viele Menschen hier noch gar nicht kennen. Dabei ist Galgant sehr gesund, insbesondere für die Verdauung!

Wie ist Ihr Eindruck von den Mannheimern? Sind sie offen beim Essen oder eher konservativ?

Man stößt hier eigentlich auf offene Ohren und offene Münder. Wir schaffen zwar Anreize mit dem was wir machen, sind aber auch nicht zu exotisch und zu verrückt. Unser Veggie-Döner ist sehr beliebt. Sogar bei dem ein oder anderen passionierten Fleischesser!

Haben Sie einen persönlichen Restauranttipp für Mannheim?

Ich mag das Bangkok gegenüber vom Nationaltheater und gehe außerdem gerne ins Baristo in der Schwetzingervorstadt. Wenn man leckere Bruschetta essen möchte, ist auch das La Piazza empfehlenswert. Dort fühle ich mich immer wohl. 

Ihr wollt Neuigkeiten aus erster Hand über unseren Blog sowie weitere Tipps für Mannheim? Dann abonniert unseren zweiwöchig erscheinenden Newsletter!

Gewinnspiel: Wir verlosen unter allen Teilnehmern gemeinsam mit der Aroma Station einen hochwertigen Bio-Rotwein (Primitivo) von Libera Terra im Wert von 19,95€! Was Ihr dafür tun müsst? Sagt uns doch einfach in den Kommentaren direkt unter dem Artikel hier auf der Homepage mit gültiger Emailadresse, welches Euer absolutes Lieblingsgewürz ist und warum. Das Gewinnspiel startet am 17.03.2015 um 10 Uhr, der Teilnahmeschluss ist am 24.03.2015 um 00.00 Uhr. Ermittelt wird der Gewinner per Losverfahren. Der Gewinner wird von uns per Email benachrichtigt und erhält ein Codewort, welches er bei der Abholung direkt vor Ort in der Aromastation nennen muss. Unsere Teilnahmebedingungen könnt Ihr hier lesen. Tim und Ich drücken Euch die Daumen!

Aromastation Mannheim Gewinnspiel Wein

ENGLISH VERSION: There are days when we all yearn for something healthy and delicious. Aromastation is just the right spot for those days. It’s located in the beautiful area of Oststadt, next to Luisenpark. You’ll find a vegetarian meal each day of the week – from hot soups to a vegetarian version of a doner kebap. Aromastation is also a great spot to buy spices: They offer spices in various tastes from all over the world.

Besucht die Homepage:
http://aromastation.de

Aroma Station auf Facebook

Aroma Station
Lameystraße 17
68165 Mannheim
Tel.: 0621-4006444
Email: info@aromastation.de

Straßenbahn: 2, 5, 7
Haltestelle: Nationaltheater

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr. 10.00-19.00
Mi. und Sa. 10.00-13.30