Sonrisas – Urlaubsgefühle und mediterrane Küche im Jungbusch

Essen und Trinken

Lächeln – das bedeutet Sonrisas auf Spanisch. Und genau so begrüßt mich die sympathische Inhaberin Isa in ihrem mediterranen Restaurant im Jungbusch. Sie führt mich direkt nach hinten auf die heimelige Terrasse.

Umgeben von schönen Pflanzen und gemütlichen Kissen im Bohemian-Stil, mache ich es mir bequem und lasse mir die erfrischende Rhabarbersaft-Schorle schmecken. Im Hintergrund säuseln heiße Latino-Rhythmen und ich fühle mich direkt in meinen letzten Spanien-Urlaub zurück versetzt.

Anzeige

Isa, die selbst gebürtige Mannheimerin aus der Neckarstadt ist, setzt sich zu mir und es fühlt sich an, als würden wir uns schon ewig kennen. „Ich arbeite schon seit ich denken kann in der Gastro. Und auch während meines BWL-Studiums hatte ich immer nur einen Wunsch: mein eigenes Restaurant.“

Da hat Isa, die selbst griechische und rumänische Wurzeln hat, genaue Vorstellungen: „Besonders wichtig ist mir die familiäre Atmosphäre. Unsere Gäste sollen hier her kommen und sich direkt wohlfühlen. Sie sollen entspannen vom Alltag und das Urlaubsfeeling genießen.“

Genau deshalb hat sie ein tolles Konzept für Ihre Speisen kreiert: Es gibt verschiedene mediterrane Platten, die zum Teilen und Ausprobieren anregen – wie im Urlaub eben. Fotograf Alex und ich entscheiden uns für die italienische Platte „Hauptsache Alessio schmeckt´s gut“ und ein Meeresfrüchte-Risotto.

In der offenen Küche schauen wir Koch Marc beim Zaubern der köstlichen Delikatessen zu. Der Umgang zwischen Isa und ihren Mitarbeitern ist herzlich und familiär. „Isa hatte genaue Vorstellungen, was sie gerne auf den mediterranen Platten anbieten möchte. Wir haben alles gemeinsam ausprobiert und verfeinert. Ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen!“, grinst Marc, während er unsere italienische Platte anrichtet.

Und dann lassen Alex und ich es uns erstmal schmecken. Ich nehme eine große Gabel vom duftenden Risotto mit den Meeresfrüchten. Es schmeckt würzig und frisch – super lecker. Die italienische Platte hat ebenfalls einiges zu bieten: es gibt Tagliata vom Rind auf einem Rucola-Parmesan-Bett, zartes Antipastigemüse, frische Pasta und würzige Salsiccia. Besonders die selbstgemachte Aioli hat es mir angetan.

Die Repertoire von Sonrisas lässt keine Wünsche offen: von italienischen, über spanische bis zu griechischen und vegetarischen Köstlichkeiten – für jeden ist etwas dabei. Aber was isst die Dame des Hauses denn eigentlich am liebsten?

„Ich liebe unser Sonrisas Schnitzel, da es ganz besonders zubereitet wird. Marc paniert es in Pankomehl und verfeinert es mit einer Schafskäsesoße. Dazu servieren wir einen frischen Tomatensalat. Wirklich super lecker, “ schmunzelt Isa. Ich weiß schon, was ich beim nächsten Mal ausprobieren werde.

Und da erwartet uns der krönende Abschluss: neben duftendem Espresso serviert uns Isa ihren frisch gemachten Mango-Kokos-Kuchen. Als bekennende Dessert-Liebhaberin habe ich natürlich hohe Ansprüche. Aber diesen wird der Kuchen allemal gerecht. Die Mischung aus einer leichten Creme und dem fruchtigen Mangosorbet ist genau richtig und schmeckt einfach nach Urlaub.

Nach dem entspannten Kurzurlaub müssen wir leider wieder zurück in die Realität, freuen uns aber schon auf den nächsten Besuch im Sonrisas und verlassen den Laden, natürlich, mit einem Lächeln.

Fotos: Alexander Münch (https://amfoto.biz/)

ENGLISH VERSION: If you’re looking for a nice and delicious place to eat, which serves mediterranean food, you’ll probably end up in Sonrisas. Located in the middle of Jungbusch, it’s not just a nice place to start the evening, but also a great place to enjoy lunch or just have a coffee and a piece of cake. In summer, the lovely green terrace is absolutely wonderful and something you wouldn’t expect in the middle of Jungbusch. We recommend sharing on of the plates and having one of the signature drinks and a dessert!

Sonrisas auf Facebook
Sonrisas auf Instagram

Sonrisas
Böckstraße 15
68159 Mannheim
E-Mail: info@sonrisas.de

Öffnungszeiten:
Di – Do: 17 – 22 Uhr
Fr: 17 – 00 Uhr
Sa: 10 – 00 Uhr So: 10 – 22 Uhr

Haltestelle: Dalbergstraße
Straßenbahn: 2

close

Melde dich jetzt zu unserem MAWAYOFLIFE Newsletter an und erhalte Tipps und Insights noch vor allen anderen Lesern!

*erforderliches Feld

Wir halten die Datenschutzbestimmungen ein und teilen deine Daten nur mit denjenigen Drittanbietern, ohne die unser Newsletter nicht möglich wäre. Hier geht's zur Datenschutzregelung.