Strümpfe Mannheim

Galerie Strümpfe – The Supper Artclub

Kunst und Kultur

Im Stadtteil Jungbusch gibt es sie zum Glück noch: die wunderschönen Altbauten aus dem frühen 20. Jahrhundert, die mir eine Vorstellung davon geben, wie prächtig Mannheim wohl mal ausgesehen haben muss. Eines der schönsten Häuser aus dem Jahre 1907 beherbergt heute im Erdgeschoss die Galerie Strümpfe. Wo früher ein Strumpf- und Miederwarengeschäft war, wird heute Kunst – von Fotografie über Malerei bis zu Performance Art – ausgestellt.

Strümpfe Mannheim


Anzeige

Die 1950er-Jahre Fassade mit der Aufschrift Strümpfe, der Mosaikverkleidung und den großen Fenstern ist schon von Weitem ein echter Hingucker und haben mich immer wieder neugierig gemacht. Seit fast 10 Jahren gibt es die Galerie Strümpfe und so ist sie eine echte Institution in Mannheim. Inhaber Eric Carstensen erzählt mir, dass sie schon knapp 100 Ausstellungen mit insgesamt 130 Künstlern gezeigt haben.

Strümpfe Mannheim

„Strümpfe ist für mich keine Galerie, sondern Teil meiner Kunst. Ich lade hier Künstler in meine Installation ein.“, erklärt mir Eric, der Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Fotografie & Film in Essen studiert hat und selbst künstlerisch tätig ist. Schon während seines Studiums habe er viel mit anderen Künstlern zusammengearbeitet und so schnell gemerkt, dass er gerne eine Galerie eröffnen möchte.

Strümpfe Mannheim

Strümpfe ist tatsächlich mehr als nur eine Galerie. Gemütliche Vintagesofas und Sessel laden dazu ein, sich beim Betrachten der Kunst auch mal hinzusetzen und an der Bar gibt es verschiedene Drinks von Cola bis zu Gin Tonic. Die sehenswerte Bartheke hat Erics Künstlerfreund Michael Volkmer in den 1990er Jahren zum Glück aus dem Sperrmüll gerettet. Einmal im Monat finden hier auch Wohnzimmerkonzerte statt – oft geht es musikalisch in die Richtung Country, Blues oder Gypsy Jazz und immer mal wieder zeigt die Galerie Strümpfe auch Filme.

Strümpfe Mannheim

Ein DJ-Pult im hinteren Bereich steht außerdem für die Ausstellungen zur Verfügung, an deren Vernissagen oft ein DJ auflegt. Nebenan steht ein Tischkicker, den die Besucher gerne für spontane Kicker-Turniere nutzen. Kein Wunder, dass Eric die Galerie als sein Wohnzimmer bezeichnet. Ich kenne jedenfalls nur wenige Galerien, die so einladend wirken.

Strümpfe Mannheim

Die aktuelle Ausstellung zeigt die Malereien des Künstlers Rudi Kargus, den viele wahrscheinlich aus einem ganz anderen Metier kennen: Rudi Kargus war von 1971 – 89 legendärer Torhüter beim HSV und anderen Vereinen und war sogar im Kader der WM 1978. Während sich viele Profifussballer nach ihrer aktiven Zeit mit schnellen Autos oder viel zu jungen Frauen beschäftigen, wurde Kargus in den 1990er-Jahren während eines Urlaubes auf Fuerteventura auf die Malerei aufmerksam.

Strümpfe Mannheim

Nachdem ihn die Leidenschaft für die Malerei gepackt hatte, lernte er unter anderem bei Professor Markus Lüpertz. Seit 2005 stellt er seine expressionistischen Bilder aus. Wer jetzt denkt, dass ein ehemaliger Fussballer wohl nicht mehr als Strichmännchen malen kann, liegt komplett falsch. Die Kunst von Kargus ist überzeugend und authentisch, dass man fast einen akademischen Maler vermuten könnte. Mal wirken seine Bilder düster, fast depressiv, mal farbig und fröhlich. Oft setzt er sich kritisch mit seiner Profisportlerkarriere auseinander.

Strümpfe Mannheim

Eric kennt Rudi Kargus schon lange, da er zufälligerweise großer HSV-Fan ist. Doch nicht nur das, sondern vor allem Rudis Kunst und seine herzliche Art, haben ihn dazu bewegt, Rudi nach Mannheim einzuladen. „Rudi war sogar einer der ersten, der verstanden hat, was Strümpfe für mich bedeutet, dass es für mich mehr ist als nur eine Galerie.“, erklärt Eric mir stolz. Noch bis zum 26. Januar werden die Werke von Kargus gezeigt und ich kann es nur empfehlen, mal vorbeizuschauen!

Strümpfe Mannheim

Strümpfe Mannheim

Strümpfe Mannheim

Fotos: Sebastian Weindel (https://www.sebastian-weindel.de/)

ENGLISH VERSION: Galerie Strümpfe is a gallery in the neighbourhood Jungbusch which is known for its variety of art: they present photography and painting as well as performance art or installations. But it’s more than just a „normal“ gallery – it’s also a great place for art parties or other events like movie screenings. You can also play table soccer or dance the night away there. By the way: Galerie Strümpfe is well-established in Mannheim, because it’s been here since almost 10 years!

Besucht die Website:
http://struempfe-jungbusch.de/

Strümpfe auf Facebook

Strümpfe – The Supper Artclub
68159 Mannheim
Jungbuschstr. 3
Tel.: 0621/86251047

Rudi Kargus Ausstellung
bis 26.01.2018

Öffnungszeiten:
Mittwoch & Donnerstag nach Vereinbarung
Freitags von 20.00 – 02.00 Uhr (Abweichungen möglich)

Haltestelle: Dalbergstraße
Straßenbahn: 2