leaf-food Mannheim vegan

Leider geschlossen: Leaf-food – gesund und vegan in den Quadraten

Essen und Trinken

Z um ersten Mal überhaupt besuche ich das vegane Restaurant leaf-food: Der vermutlich gesündeste vegane Schnellimbiss der Stadt. Schon von weitem sticht mir das mit dem Logo besprühte Garagentor neben dem Restaurant ins Auge. Durch die kräftigen Naturfarben in Kombination mit ein paar Heuballen bringt das Restaurant ein Stück Natur in den Großstadtdschungel.

leaf-food Mannheim vegan


Anzeige

In der Sekunde, in der ich das Lokal betrete, hüllt mich die entspannte Atmosphäre ein. Die Inneneinrichtung ist hell und freundlich, die klaren Farben wirken auf mich beruhigend. Ich wähle einen der zwei kleinen Holztische und ein Blick auf den Tresen lässt mich hungrig werden. Zwei junge Frauen unterhalten sich angeregt am Platz neben mir, während ihr Hund mich freudig begrüßt.

leaf-food Mannheim vegan

Die Liebe zum Essen des Inhabers Roman Kress findet sich in jeder Ecke des kleinen Restaurants wieder. Klare Linien und Ordnung im Angebot zeigen sein Konzept von Transparenz bis ins kleinste Detail. Es überrascht mich nicht, dass hier jedes Gericht selbst hergestellt wird.

leaf-food Mannheim vegan

Tim, Sarina und ich waren bei unserem Besuch zu dritt und konnten uns daher einmal quer durch die Karte probieren. Wir begannen mit einer Focaccia, die mit saisonalen Zutaten auftrumpfte. Auch der von Roman für uns zusammengestellte Wrap überzeugte vollends. Die Blackbean-Nuggets, der Winterspinat in Kombination mit dem selbst hergestellten Veta – veganer Feta – ließen Nichts vermissen und überraschten mit ihrem intensiven Geschmack.

LeafFood-10

Ebenfalls überzeugen konnte die Kartoffel-Lauch-Suppe, die zum wöchentlichen Angebot zählt. Für manchen vielleicht interessant: Sie ist immer soja- und glutenfrei. Um möglichst viel Variation zu bieten, ohne Abstriche in der Qualität zu machen, wechselt das Suppenangebot im leaf-food wöchentlich.

leaf-food Mannheim vegan

Weil wir nicht genug bekommen konnten, ließen wir uns anschließend noch eine kleine Portion des indischen Gemüsecurrys schmecken. Die Bestandteile der Curry Gewürzmischung kommen original aus Indien und werden von Roman höchstpersönlich zusammengestellt.

leaf-food Mannheim vegan

Wer jetzt glaubt, das leaf-food kann nur leckere Hauptspeisen zaubern, der irrt. Mein persönliches Highlight war der Nachtisch in Form eines Rhabarberstreuselkuchens mit Vanille. Ganz davon abgesehen, dass ich niemals gedacht hätte, dass veganer Kuchen für mich nicht von „normalem“ zu unterscheiden wäre, war das der beste Rhabarberkuchen, den ich je gegessen habe.

leaf-food Mannheim vegan

Wer auf Zucker, jedoch nicht auf Nachtisch verzichten möchte, sollte sich einmal durch die Auswahl an selbstgemachten Eistees und Smoothies probieren.

leaf-food Mannheim vegan

Warum ihr auch als Nicht-Veganer unbedingt einmal im leaf-food vorbeischauen solltet und was es mit der Geschichte des Gebäudes auf sich hat, erfahrt ihr nun in meinem Interview mit dem Koch und Inhaber Roman.

leaf-food Mannheim vegan

Euer Restaurant öffnete in Mannheim erst November letzten Jahres. Was ist euer Konzept und wie hebt ihr euch damit von anderen Läden in der Umgebung ab?

Mein Konzept ist einfach, dass ich ein komplett veganes Produkt anbieten möchte. Für mich ist das Allerwichtigste die Regionalität und Saisonalität. Das von mir verarbeitete Gemüse beziehen wir nahezu ausschließlich aus der Pfalz. Grundsätzlich würde ich ein regionales immer einem Bio-Produkt vorziehen, da ich dann weiß wo es herkommt. Mir ist wichtig, dass meine Gerichte transparent sind. Ich kann jedem Gast die Herkunft meiner Lebensmittel erklären und stelle bis auf den Teig für die Wraps komplett alles selbst her. Mein Plan für das nächste Jahr ist es, ein paar Bio-Bauern aus der Umgebung zu finden mit denen ich zusammenarbeiten kann.

Eine Besonderheit eures Restaurants ist, dass ihr ausschließlich unter der Woche geöffnet habt: An wen richtet sich euer Angebot?

Die Zielgruppe war zunächst eine ganz andere als sie es jetzt tatsächlich ist. Zunächst einmal war das Ganze definitiv als Schnellrestaurant angedacht. Alle Gerichte, die wir anbieten, sind ideal zum mitnehmen. Natürlich kann man sich auch gerne bei uns setzen, da ist jedoch leider nicht immer der Platz da. Das Publikum hier ist bunt gemischt und es sind auffallend viele Nicht-Veganer. Wenn ich schätzen müsste bestimmt um die 90 Prozent. Wir richten uns damit an Menschen, die sich gerne lecker und gesund ernähren. Bei uns ist jeder willkommen.

Gibt es einen persönlichen Favoriten unter euren Gerichten, den du unseren Lesern besonders empfehlen kannst?

Meine Lieblingsgerichte sind eigentlich ganz einfache Sachen. Einer meiner Favoriten ist beispielsweise das Gemüse-Curry, das ihr heute gegessen habt. Das biete ich regelmäßig alle paar Wochen wieder an.

Du warst durch deinen Job viel im In- sowie im Ausland unterwegs. Warum hast du dich zur Eröffnung in Mannheim entschlossen?

Ich habe meine Lehre als Koch gemacht und dann in unterschiedlichen Sternerestaurants gearbeitet. In der Schweiz war ich eine ganze Weile Küchenchef, dort hat mich allerdings der Konsum der Lebensmittel gestört. Nach einer Weile habe ich mir dann überlegt, dass ich mich auch einmal vegan ernähren könnte, um eben dieses Konsumverhalten einzuschränken. Die Ironie an der Geschichte, die mich nach Mannheim führte, ist, dass der Laden mir von einem der Großmetzger hier in Mannheim ans Herz gelegt wurde. Die Räumlichkeiten sind ein ehemaliges Fleischkühlhaus.

Woher holst du dir die Inspirationen für deine Gerichte?

Mein Chef sagte einmal zu mir: „Wenn du glaubst du hast etwas erfunden, dann hast du noch nicht genug gelesen.“ Ich behaupte nicht, dass es meine Gerichte so noch nicht gegeben hat. Durch meine Lehre kenne ich mich mit Lebensmitteln gut aus und weiß wie ich einen Geschmack beeinflussen kann um zu einem Ergebnis zu kommen, das mir schmeckt. Ich probiere mich da gerne aus.

Leaf Food Mannheim

Fotos: Sarina Kullmann (www.vergissmeinnicht-fotografie.de)

Besucht die Homepage: 

Update Oktober 2018: Das Leaf Food hat leider geschlossen!

http://www.leaf-food.de
leaf-food auf Facebook

leaf-food Imbiss & Lieferdienst
R 6,6
68161 Mannheim
Email: info@leaf-food.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 12-19.30 Uhr