Schlemmen wie Gott in Frankreich im Bistro Lavandou

Essen und Trinken

Ich kann es einfach nicht abstellen – jedes Mal, wenn ich an das Bistro Lavandou denke oder dort bin, fängt das Kopfkino an: Die quirlige ZAZ singt französische Chansons, ein adretter junger Mann mit Matrosenshirt, spitzem Oberlippenbärtchen und Bêret (das sind die typisch französischen Mützen) spaziert pfeifend durch die Gegend, das frisch duftende Baguette unterm Arm.

Lavandou Mannheim Neckarstadt


Anzeige

Was jetzt so abgedroschen klischeehaft klingt, ist eigentlich ein Kompliment. Denn wenn es ein Bistro in Deutschland schafft, mich derartig an Frankreich zu erinnern, dann muss ich wohl sagen: Chapeau!

Lavandou Mannheim

Die Speisekarte im Lavandou in der Neckarstadt, von dem es noch einen Zwilling in Neckarau gibt, füllt dabei nicht nur das Loch im Bauch sondern auch die letzte Lücke, um sich wie Gott in Frankreich zu fühlen. Eine große Auswahl an Baguettes und Salaten sowie Crêpes und Galettes stellen mich jedes Mal vor die Qual der Wahl.

Lavandou Mannheim

Die Baguettes und Salate sind nach französischen Städtenamen benannt und bilden so auch ein wenig die Vielfalt der französischen Küche ab: ein bisschen Fisch in Cannes, ganz klassisch mit Schinken, Tomaten, Gurke und Käse in Toulon oder exotisch-pompös mit Preiselbeeren, Ananas oder Banane und Camembert in Monaco. Doch auch die Galettes, welches im Prinzip salzige Crêpes aus Buchweizenmehl sind, begeistern mich jedes Mal wieder.

Lavandou Mannheim Gallette

In der Cuisine werden alle Speisen frisch zubereitet und das schmeckt man auch. Dazu noch ein Gläschen Wein und man kann den Hauch eines kleinen Frankreichurlaubes auch in Mannheim erleben. Das einzige, was sich natürlich an einem tristen Januartag nicht verändern lässt, ist das Wetter. Dagegen wirkt jedoch die dunkelrote Tapete und das gemütliche Kerzenlicht hervorragend, deren Kombination jedes Mal eine positive Grundstimmung bei mir hervorruft. Die Lichttherapie ist im Lavandou also auch noch inklusive!

Lavandou Mannheim

Ich weiß nicht, ob es am freundlichen Licht oder vielleicht doch am Wein liegt, aber wenn man schon mal so entspannt im Lavandou sitzt, vergisst man für kurze Zeit alle guten Vorsätze und bestellt sich sogar trotz bereits vollen Magens gerne noch einen Dessert. Hier sind natürlich die Crêpes sehr zu empfehlen. Egal ob Kinderschokolade, Konfitüre oder Banane mit Nutella – das Verlangen nach Süßem kann hier gestillt werden!

Lavandou Mannheim Crêpes

Ihr wollt wissen, wer für alle diese Gaumenfreuden zuständig ist? Dann lest unser Interview mit Peter Stephan, dem Besitzer, der auch ab und zu mal „Chef de Cuisine“ ist .

Warum heißt das Bistro „Lavandou“? Gibt es einen speziellen Bezug zu diesem Ort in Frankreich und wenn ja, welchen?

Zuerst hießen wir Le Toulonnais, diese Baguetterie gibt es jetzt auch noch in der Innenstadt. Dann haben wir uns aber von unserem ehemaligen Partner getrennt, der jetzt das Le Toulonnais auch weiterführt. Meine Schwester und ich haben dann unser eigenes Bistro in Neckarau aufgemacht und waren eben auf Namenssuche. Und so kamen wir zu Lavandou. Der Bezug zu Frankreich kommt daher, dass meine Schwester früher lange in Toulon gelebt hat. Und auch ich bin viel in Frankreich.

Eure Baguettes haben französische Städtenamen. Wenn es ein Baguette „Mannheim“ gäbe, wie würdest du es belegen?

Puh, das ist schwer. Ich denke sofort an die Spezialität „Mannheimer Dreck“*, aber das würde ich eher nicht auf ein Baguette legen…Vielleicht Kartoffel und Spargel, dafür ist die Region ja bekannt. Wer weiß, vielleicht machen wir das ja bald mal auf unsere Karte!

Wieso legt ihr den Schwerpunkt auf Baguettes, Crêpes und Galettes und was ist das Besondere am Lavandou?

Das Besondere am Lavandou ist sicherlich die Einzigartigkeit! Ich komme ursprünglich aus Bremen, wo es sehr viele Croquerien gibt. Dort habe ich während der Schulzeit nebenbei gearbeitet. Da Croquerien damals in Süddeutschland nicht so verbreitet waren, habe ich mit meiner Schwester und unserem ehemaligen Partner entschlossen, so etwas auch in Mannheim zu eröffnen. Als wir noch Le Toulonnais hießen, gab es nur Baguettes und Salate, mit Lavandou haben wir es um Crêpes und Galettes erweitert.

Was bietet das Lavandou außer Baguettes, Crêpes und Galettes?

Man kann hier auch gemütlich einen Kaffee, ein Bier oder Wein trinken. Außerdem kann man das Bistro für besondere Anlässe mieten. In Neckarau bieten wir außerhalb der normalen Karte auch Catering und Fingerfood an.

Welche Eigenschaften könnten sich die Deutschen von den Franzosen abschneiden?

Ich mag die lockere Lebensart der Franzosen, aber es gibt auch genug Franzosen, die viele typisch deutsche Eigenschaften haben. 

*Für alle, die noch keine Bekanntschaft mit Monnemer Dreck, wie es richtig ausgesprochen wird, gemacht haben, hier kommt eine kleine Erklärung: Der Name ist Programm. Das doch sehr undelikat aussehende Gebäck ähnelt am ehesten einem Lebkuchen. Es gibt verschiedene Rezepte, aber immer enthalten sind wohl Nüsse, Zucker, Schokolade, Gewürze und natürlich die Oblate auf der Unterseite.

Lavandou Mannheim Speisekarte

Unsere persönlichen Lieblinge im Lavandou: Tim ist großer Fan vom Baguette Le Pradet mit Frischkäse, Bio-Ei, Zwiebeln, Lachs und Käse und ich lasse alles stehen und liegen für die Galette mit Räucherlachs, Crème fraîche und Kräutern.

ENGLISH VERSION: Ah oui, the french lifestyle, it also exists in Mannheim. Where? At Lavandou in the hip area of Lange Rötterstraße in Neckarstadt. They offer great baguettes, galettes (like a salty version of crêpes) or crêpes in various tastes but also tasty salads. If you’re going for the real french style you should ask for a wine, because they also serve great wine. Our personal favourites are the baguette Le Pradet with fresh cheese, eggs, onions, salmon and cheese and the galette with smoked salmon, crème fraîche and herbs. Bon appétit!

 Besucht die Homepage:
http://www.cafe-lavandou.de

Café Lavandou Neckarstadt
Lange Rötterstraße 98
68167 Mannheim
Tel.: 0621-376187
Email: info@cafe-lavandou.de

Straßenbahn: 4,5
Haltestelle: Lange Rötterstraße

Öffnungszeiten:
Mo.-So. 09.00 bis 01.00

Café Lavandou Neckarau
Luisenstraße 34
68199 Mannheim
Tel.: 0621-87608090
Email: info@cafe-lavandou.de

Straßenbahn: 3
Bus: 50
Haltestelle: Neckarau-West

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 11.00 bis 23.00
Sa. Ruhetag
So. 17.00-23.00