Hig and Chic

hig & chic – Nachhaltige Bettwäsche

Shoppen

Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, an welchem Ort ihr die meiste Zeit verbringt? Vermutlich lautet bei den meisten die Antwort: am Schreibtisch, in der Unibibliothek oder vielleicht auch auf dem Sofa. Tatsächlich verbringen wir aber die meiste Zeit im Bett, denn durchschnittlich schlafen wir Menschen ca. 8 Stunden pro Tag. Eigentlich komisch, dass guter Schlaf bis vor Kurzem überhaupt kein Thema war. Inzwischen gibt es immer mehr Tipps rund um gesunden Schlaf, es gibt viele Start-Ups, die Supplements rund um Schlaf anbieten oder ergonomische Kissen und die angeblich „beste Matratze der Welt“ verkaufen. Das Mannheimer Start-Up hig & chic mischt nun auch in diesem Markt mit.

Hig and Chic

hig & chic kümmert sich um eine Sache, die mir persönlich selbst immer gefehlt hat, wenn es um das Wohlfühl-Feeling beim Schlafen geht: tolle Bettwäsche. Etwa vor einem Jahr war ich selbst auf der Suche nach einer hochwertigen, stylishen Bettwäsche, die nicht nur angenehm ist, sondern auch optisch ins Schlafzimmer passt. hig & chic bietet seit letztem Jahr nicht nur stylishe und super bequeme, sondern gleichzeitig auch noch nachhaltige Bettwäsche an. 

Hig and Chic

Die Gründer Tom und Matthias kennen sich bereits seit der Grundschule und kamen wie so oft bei Start-Ups aus einer persönlichen Not auf die Idee. Als es 2018 im Sommer in unserer Region unendlich heiß war, wohnten beide in Dachgeschosswohnungen und konnten nachts wegen der Hitze so gut wie nicht schlafen und haben deshalb nach einer Lösung für dieses Problem gesucht. Das Thema Bettwäsche sei ihnen immer wieder über den Weg gelaufen, erzählt mir Tom, aber sie wurden weder online noch im stationären Handel fündig, da die beiden auch schlichtweg damals keine Ahnung hatten, welcher Stoff atmungsaktiv sei und somit im Sommer angenehm wäre. Wie Tom erzählt, dachten sie: “Das muss doch besser gehen!” So kam den beiden Studenten die Idee zu hig & chic. 

Hig and Chic

Die Hauptmotivation zur Gründung von hig & chic lag für Tom und Matthias jedoch nicht einfach darin, Bettwäsche anzubieten, die besonders angenehm und stylish sei. Vielmehr ging es ihnen darum, nachhaltige Produkte zu verkaufen. Dafür haben sich die beiden sehr lange mit verschiedenen Stoffen, deren Eigenschaften und Produktionsverfahren auseinandergesetzt. Letztlich fiel ihre Wahl auf Eukalyptusfaser, auch bekannt als Tencel. Ich kannte den Stoff bisher nur von Kleidung, wo ich ihn schon extrem angenehm fand – bei Bettwäsche ist er mir bisher tatsächlich noch nicht begegnet. Einer der Punkte, der hig & chic von der sowieso schon kleinen Konkurrenz in Deutschland abhebt.

Hig and Chic

Matthias erklärt mir, dass Tencel als Synthetikfaser besonders lang und glatt und deshalb sehr weich sowie extrem atmungsaktiv sei. Sie hält im Winter warm, im Sommer kühl und gibt Feuchtigkeit ab, fast wie bei Funktionswäsche. Auch für Haut und Haare ist der Stoff gut. Der große Vorteil in Sachen Nachhaltigkeit: Bei der Produktion wird enorm viel Wasser eingespart im Vergleich zur Baumwollproduktion, denn Baumwolle wächst nur in extrem trockenen Gebieten und muss deshalb stark gewässert werden. Eukalyptusfaser ist viel anspruchsloser. Das bestätigt auch der europäische Umweltpreis, mit dem das Produktionsverfahren ausgezeichnet wurde. Ich merke: Die beiden kennen ihr Thema, denn sie könnten sicherlich noch stundenlang weiter darüber sprechen. 

Hig and Chic

Neben der Nachhaltigkeit ist natürlich auch das Visuelle extrem wichtig und so setzt hig & chic auf eine Mischung aus gedeckteren Farben wie Dunkelblau und Grau, hat aber auch ein wunderschön sanftes Mintgrün zur Auswahl. “Man verbringt so viel Zeit im Bett, trotzdem greifen die meisten Leute zur langweiligen 30€ Bettwäsche vom Möbelhaus. Wir wollen, dass Bettwäsche als stylishes Accessoire im Schlafzimmer gesehen wird und möchten Bettwäsche aus dem angestaubten Image befreien.” Ich kann das persönlich total nachvollziehen, denn das Bett und die Bettwäsche sind meistens das größte Objekt im Schlafzimmer, warum also nicht hier mal etwas mehr Farbe, ein schönes Muster oder einen besonderen Stoff einsetzen?! Seitdem ich das mache, gefällt mir mein Schlafzimmer viel besser. 

Hig and Chic

Eine Frage habe ich jedoch: Wenn ich die Bettwäsche bei hig & chic nur online kaufen kann, dann kann ich den Stoff ja gar nicht anfassen? Doch dafür haben Tom und Matthias auch eine Antwort: “Bei uns kann man die Bettwäsche 60 Tage testen und sogar waschen. Was dann wieder zurückgesendet wird, spenden wir. Der Versand ist außerdem auch kostenlos.” Die Bettwäsche als Vertical Brand wie bei Sneakern oder Brillen, ich finde das Business Model auf jeden Fall sehr vielversprechend, denn gerade im Bereich Schlafen und Cosy Home liegt sicherlich noch ganz viel Potenzial. Das sehen auch Tom und Matthias so. “Als nächstes Produkt steht logischerweise das Spannbettlaken auf der Agenda. Danach möchten wir alle weiteren Themen rund um Schlaf und Home Comfort angehen und sind hier sehr offen, wir denken z.B. auch an Schlafmasken. Der Markt ist riesig!” 

Hig and Chic

Doch jetzt stehen erstmal die Erweiterung des Teams auf dem Plan der beiden. Gesucht werden vor allem Werkstudenten und auch eine Vollzeitkraft. Ein eigenes Office in Mannheim gibt es ganz bald auch. Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf Spannbettlaken, denn meine hig & chic Bettwäsche finde ich wirklich ganz fantastisch, sowohl optisch als auch vom Gefühl. In diesem Sinne: Gute Nacht, Mannheim, träum schön von Eukalyptusbäumen!

Hig and Chic

Fotos: Pressefotos hig & chic

10% Rabattcode für alle MAWAYOFLIFE-Leser!
In Kooperation mit hig & chic möchten wir allen MAWAYOFLIFE-Lesern die Möglichkeit geben, die Bettwäsche von hig & chic auszutesten und geben euch deshalb einen 10% Rabattcode für den hig & chic Shop. Er kann für alle Produkte eingelöst werden und ist zwei Monate gültig (bis 31.05.2021).
Der Rabattcode lautet: maway10 

Besucht die Website mit Onlineshop:
https://www.higandchic.com/

E-Mail: hi@higandchic.com

close

Melde dich jetzt zu unserem MAWAYOFLIFE Newsletter an und erhalte Tipps und Insights noch vor allen anderen Lesern!

*erforderliches Feld

Wir halten die Datenschutzbestimmungen ein und teilen deine Daten nur mit denjenigen Drittanbietern, ohne die unser Newsletter nicht möglich wäre. Hier geht's zur Datenschutzregelung.