Trauth Fabrikate

Trauth Fabrikate – individuelle Workwear aus Mannheim

Shoppen

Die Schürze ist ein Produkt, das viele mit der Oma in der Küche oder dem Vater hinterm Grill verbinden. Sie ist ein Kleidungsstück, das getragen wird, um die „gute“ Kleidung vor Fettspritzern, Dreck oder Hitze zu schützen. Die beiden Mannheimer Gabriel Trauth und Marcel Hofmann widmen sich mit ihrem Label Trauth Fabrikate genau diesem Kleidungsstück und anderer Workwear und machen damit die Arbeitskleidung zum Hingucker.Trauth Fabrikate

Gabriel, aufgewachsen in der Pfalz, hat schon seit seiner Kindheit ein Gespür für Mode. „Meine Mutter hat mir fast alles selbst genäht und meine Tanten und meine Schwestern legen großen Wert auf Kleidung“, erzählt er mir. Der Wunsch, Modedesign zu studieren, lag für ihn daher nicht allzu fern, trotzdem hatte er eine andere Motivation als viele seiner Kommilitonen an der Mannheimer Modeschule Fritz: „Ich wollte nicht Modedesign studieren, weil ich Mode schön fand, sondern hatte vielmehr einen psychologischen Zugang zu Mode und Design. Mich interessieren vor allem Antimoden und das Verständnis von Mode generell. Was ‚normal’ ist, interessiert mich gar nicht, denn was ist schon normal und wer legt das fest?“

Trauth Fabrikate

Normal wäre es wohl gewesen, sich als Modedesigner auf Blusen, Hemden oder Hosen zu konzentrieren. Doch Gabriel hatte die Idee, für seine Abschlussarbeit an der Modeschule eine Schürze zu designen. Herausgekommen ist dabei ein hochwertiges Produkt aus Leder bzw. Stoff, das so gar nichts mit der geblümten Kittelschürze von Oma zu tun hat. Die Schürze von Trauth Fabrikate gibt es in verschiedenen Varianten, Stoffen und Farben mit Karabinern, Ösen und Nieten und wer Lust hat, kann sich die Schürze sogar mit einem Logo oder einem Namen personalisieren lassen.

Trauth Fabrikate

So hat Gabriel Workwear entworfen, die so stylish und bequem ist, dass sie von vielen Kunden gar nicht als lästige Arbeitskleidung empfunden wird. „Die Wertschätzung unserer Kunden für unsere Produkte ist extrem hoch“, berichtet Gabriel. „Viele Personen verbringen mehr Zeit in ihrer Arbeitskleidung als in ihrem Alltagsoutfit. Uns war es daher wichtig, dass die Kunden sich wohl fühlen und stolz auf ihre Workwear sind. Mode ist für mich inspirerend, weil es das Innere nach Außen trägt und das soll sich auch in der Workwear widerspiegeln!“

Trauth Fabrikate

Wer sich in Mannheim aufmerksam in der Gastroszene umsieht, entdeckt immer wieder die markanten Schürzen von Trauth Fabrikate, so zum Beispiel bei Sieferle & Sailer, Emma Wolf oder Glück und Verstand. Da Gabriel viele Kontakte zur regionalen Gastroszene hat, wurden viele Köche und Barkeeper schnell auf seine Schürzen aufmerksam, was für Gabriel und Marcel ein wichtiger Schritt war. „Als das Restaurant Zweite Liebe auf uns zukam, wurde mir klar, dass die Schürze unser wichtigstes Produkt ist“, erzählt Gabriel.

Trauth Fabrikate

Hinter dem Label steht neben Gabriel auch Marcel, der sich um alle betriebswirtschaftlichen Aspekte wie Marketing oder Vertrieb kümmert. Außerdem arbeiten die beiden jungen Gründer mit einigen Freelancern zusammen, die Trauth Fabrikate unterstützen. Angefangen hat das Label übrigens unter dem Namen „the circle in a quadra“, doch Gabriel wollte der Marke mehr Persönlichkeit einhauchen und sie strategisch weiterentwickeln, weshalb das Label jetzt seinen Nachnamen trägt.

Trauth Fabrikate

Inzwischen hat Trauth Fabrikate Wellen weit über die Metropolregion hinaus geschlagen, so trägt zum Beispiel das Team von Neni in Wien, der Coda Dessert Bar in Berlin, der Beuys Bar in Düsseldorf und sogar Vinoterra in Madrid die Schürzen der Mannheimer. Doch Gabriel und Marcel haben noch große Pläne: „Wir holen uns ständig und überall Inspirationen. Als nächstes planen wir eine Bar- und Kochjacke, die aber gleichzeitig alltagstauglich ist, so dass sie auch ein modebewusster Privatkunde kaufen würde. Wir möchten ein Premiumanbieter für die Craftsmen und Artists dieser Zeit werden!“

Trauth Fabrikate

Daneben tut sich auch auf ihrer Homepage einiges: die beiden Gründer möchten eine Community aufbauen und sind daher fleißig am bloggen für ihr Journal und haben auch schon den ersten eigenen Podcast namens Craftsmen & Artists gelauncht. Es scheint also, als würde es so schnell nicht still werden um Trauth Fabrikate. Wenn Gabriel und Marcel dann aber doch mal entspannen wollen, schätzen sie ihre Wahlheimat Mannheim und sind gerne im Lido, der Zweiten Liebe oder im Peer23 unterwegs. Ich bin jedenfalls gespannt, was uns noch von Trauth Fabrikate erwartet!

Trauth Fabrikate

Trauth Fabrikate

Trauth Fabrikate

Trauth Fabrikate

Trauth Fabrikate

Fotos: Sebastian Weindel (www.sebastian-weindel.de)

Besucht die Homepage mit Onlineshop:
http://trauth-fabrikate.com/

Trauth Fabrikate auf Facebook

Trauth Fabrikate
tciq GmbH
C4, 6 (Textilerei)
68159 Mannheim
E-Mail: office@trauth-fabrikate.com