Love Me Cake Mannheim

Love Me Cakes – Schlemmen ohne schlechtes Gewissen

Essen und Trinken

Die Seckenheimer Straße ist ein kleines Universum für sich. Abseits der belebten Quadrate gibt es hier kleine Lädchen mit hübschen Postkarten, das Café Lido, außergewöhnliche Blumenläden und seit neustem auch das Love Me Cakes. Da ich direkt um die Ecke wohne, bin ich dort fast täglich unterwegs, um Besorgungen zu machen oder um einfach ein wenig herum zu schlendern. Und bei der Gelegenheit fiel mir auch das Love Me Cakes auf – damals noch ein Laden im Umbau, aber das Logo, das gab es schon. Und so vielversprechend wie es aussah wusste ich sofort: Darüber muss ich schreiben!

Seit einem Monat ist das Love Me Cakes nun schon eröffnet und endlich konnten Sarina und ich einen Blick hinter die Kulissen werfen und uns mit der reizenden Gründerin und Inhaberin Christiane unterhalten. Das Interesse für Low Carb und zuckerfreie Ernährung liegt bei Christiane in ihrer Vergangenheit begründet: Aus der Not entstand die Leidenschaft. Wegen ihrer Schilddrüsenerkrankung und den daraus resultierenden Unverträglichkeiten fasste sich Christiane irgendwann ein Herz. „Nach einer Woche Salat, Hähnchen und Fisch wusste ich: Da muss es doch noch mehr geben!“

Durch unermüdliches Experimentieren in ihrer Küche entwickelte sie unzählige Rezepte, die ohne handelsübliches Mehl, raffinierten Zucker oder Sojaprodukte auskommen. Leinmehl, Sesammehl, Mandelmehl, Kokosmehl, Birkenzucker – das sind auch heute noch die Zutaten, mit denen Christiane in ihrem Ladengeschäft Lovemecakes bäckt. Und das selbst, in liebevoller Handarbeit.

Vorher jedoch, angespornt von ihren Freunden und ihrer Familie, eröffnete die gebürtige Mannheimerin im Jahr 2014 einen Online-Shop. Dort konnte man verschiedenste (Gluten- und zuckerfreie) Backwaren bestellen, die nach Eingang der Bestellung von Christiane frisch gebacken wurden. Währenddessen wuchs jedoch die Sehnsucht nach einem eigenen Geschäft. Als sie dann auf einem Spaziergang durch die Seckenheimer Straße den leerstehenden Laden entdeckte, wusste sie: Hier und nirgendwo sonst.

Mit Engagement, Hingabe und Durchhaltevermögen verwirklichte Christiane ihren Traum und jetzt sitzen Sarina und ich an einem der kleinen Tische in ihrem bezaubernden Laden. Wir trinken Kaffee und Tee aus den hübschesten Tassen und schnabulieren saftige Tiramisu-Cupcakes und cremigen Himbeer-Käsekuchen mit einem Boden aus Mandelmehl. Dabei schwatzen wir ganz entspannt mit Christiane.

Sie erzählt uns von ihrer Liebe für Mannheim, ihrer Familie, die ihr stets den Rücken stärkt und wie dankbar sie dafür ist, dass sie das tun kann, was sie liebt. Die Leidenschaft für das Thema Ernährung bringt ihre Augen zum Leuchten und man merkt einfach: Hier hat jemand seine Bestimmung gefunden.

Ich lasse währenddessen hin und wieder meinen Blick durch den gut besuchten Laden schweifen. Über die Theke mit dem frischen Brot bis hin zu den Regalen an der rechten Seite, in denen sich abgepackte Produkte befinden. Auf meine Frage hin erklärt mir Christiane, dass sich in den naturfarbenen Pappschachteln von ihr und ihrem Bruder frisch gebackene Cookies, selbstgemachte Nudeln sowie Backmischungen für Brote oder Pizzas befinden –natürlich alles Gluten- und zuckerfrei.

Zum Schluss dürfen wir noch ein Stück des nussigen Leinsamenbrotes mit ein bisschen selbstgemachter Marmelade probieren – so ein saftiges und sättigendes Brot habe ich selten gegessen und die Marmelade ist ein wahres Gedicht. Als Sarina und ich einige Zeit später aus dem hellen, freundlichen Laden treten (Sarina glückliche Besitzerin zweier low carb Schokoladen und ich voller Vorfreude auf die Marmeladen, die ich mir mitgenommen habe) wissen wir: Wir kommen wieder!

Fotos: Sarina Kullmann (http://www.sarinakullmann.de/)

Besucht die Homepage:
https://www.lovemecakes.de/
Lovemecakes auf Facebook
Lovemecakes auf Instagram

Lovemecakes
Seckenheimer Straße 88
68165 Mannheim
Tel.: 0621 48345897

Öffnungszeiten:
Di. – Sa. 10:00 – 18:00
So. & Mo. geschlossen

Straßenbahn: 6
Haltestelle: Pestalozzischule